Jägerprüfung

Die Jägerprüfung wird vom Ordnungsamt der Stadt Wolfsburg durchgeführt und findet zweimal im Jahr (Frühjahr und Herbst) statt.
Deren Bestehen ist Voraussetzung für den Erhalt des Jagdscheines.

Die Jägerprüfung besteht aus drei Teilen: dem jagdlichen Schießen, der schriftlichen Prüfung und dem Reviergang mit mündlicher Prüfung.

Die Vorbereitung auf die Jägerprüfungen wird in der Umgebung der Stadt Wolfsburg u. a. von der Jägerschaft der Stadt Wolfsburg e. V., als Sechs-Monats-Kurs und der Jagdschule Barnbruch als Zwei-Wochen-Kompaktkurs durchgeführt.

Nähere Informationen zu den einzelnen Kursen erhalten die Interessenten auf der jeweiligen Internetseite oder telefonisch bei den jeweiligen Ansprechpartnern:

Sechs-Monats-Kurs
Herr Ralph Schräder
Tel: 05361 8944777

Zwei-Wochen-Kompaktkurs
Carina Kaltenbrunn & Yvonne Munte
Tel: 05361 3070287

  • Zuverlässigkeit
  • Gültige Haftpflichtversicherung für den Waffengebrauch
  • Überweisung der Prüfungsgebühr
  • sind bei dem jeweiligen Institut zu erfragen
  • Personalausweis

200,00 Euro

  • Werden in der örtlichen Presse amtlich bekannt gegeben
  • sind zu gegebener Zeit auch im Internet abrufbar (ca. acht Wochen vorher)
  • Teilnahme an einem Vorbereitungskurs durch eine Jägerschaft oder einer anerkannten Jagdschule.
  • Der erste Teil der Prüfung, das Jagdliche Schießen, findet üblicherweise am Ende eines Jahres, die zwei anderen Prüfungsteile, die schriftliche und die Revierprüfung, im April oder Mai des Folgejahres statt.

Ordnungsamt

Rathaus B, Zimmer 012

Tel.: 05361 28-1234
Fax: 05361 28-2090

E-Mail an das Ordnungsamt

Broschüre Rat und Verwaltung

Wolfsburg gemeinsam gestalten

PDF-Datei 1777 kB

)

Behördennummer 115 begleitet durch den Sommer

Service Center der Stadt Wolfsburg unterstützt bei allen Fragen

Fragen rund um die Urlaubsplanung oder den Studienbeginn können mit einem Anruf geklärt werden
Direktlink Öffnungszeiten
Direktlink Bürgerservice
Direktlink Onlineservice