Kurzzeitkennzeichen

Kurzzeitkennzeichen werden für Probe-, Prüfungs- oder Überführungsfahrten (auch für Motorräder) benötigt und können bei Bedarf bei der für den Hauptwohnsitz/Firmensitz zuständigen Zulassungsstelle beantragt werden. Antragsteller ohne Wohnsitz in der Bundesrepublik müssen zur Beantragung persönlich erscheinen.

Bitte beachten Sie die ab 01.04.2015 geltenden Neuregelungen zum Kurzzeitkennzeichen (PDF - öffnet sich in einem neuen Fenster)

  • Hauptwohnsitz in Wolfsburg, oder 
  • Fahrzeugstandort Wolfsburg, oder 
  • Firmensitz in Wolfsburg

Darüber hinaus muss das Fahrzeug eine gültige Hauptuntersuchung und Betriebserlaubnis haben

Sie benötigen folgende Unterlagen: 
  • den Personalausweis/Reisepass 
  • eine elektronische Versicherungsbestätigung für Kurzzeitkennzeichen 
  • die Erklärung zur Erteilung von Kurzzeitkennzeichen (siehe Formulare) 
  • die Zulassungsbescheinigungen Teil II und Teil I oder den Fahrzeugbrief 
  • gegebenenfalls eine Vollmacht vom Fahrzeughalter (siehe Formulare) 
  • gegebenenfalls den Personalausweis/Reisepass vom Bevollmächtigten 


12,80 Euro


Die Kurzzeitkennzeichen sind generell ab Tag des Antrages für fünf Tage gültig. Die Kennzeichen müssen nach dieser Zeit nicht bei der Kfz-Zulassungsstelle abgegeben werden, sondern können von Ihnen entsorgt werden.

Bürgerdienste

Rathaus B, Zimmer 015

Tel.: 05361 28-1234

Fax: 05361 28-2090

E-Mail schreiben

Bitte ziehen Sie eine Wartemarke oder nutzen Sie die Onlineterminreservierung.


Schildererstellung und Auskunft über Kosten für Kennzeichenerstellung
Firma Kroschke
Tel. 05361 24568

Bürgerservice

Über 160 Dienstleistungsbeschreibungen im Kurzüberblick von A wie Anmeldung des Wohnsitzes bis Z wie Zulassung

Behördennummer 115 begleitet Sie von 7:00 bis 18:00 Uhr

Sommerurlaub schon gebucht?

Nicht nur den Frühbucherrabatt nutzen, sondern bereits jetzt die Reisepässe überprüfen und gegebenenfalls neu beantragen
Direktlink Öffnungszeiten
Direktlink Bürgerservice
Direktlink Onlineservice