Umkennzeichnung eines Wolfsburger Fahrzeuges

Eine Umkennzeichnung ist nach einem Verlust oder Diebstahl eines oder beider Kennzeichen erforderlich. Ein verlorenes/gestohlenes Kennzeichen wird für zehn Jahre gesperrt.

Sie benötigen folgende Unterlagen: 
  • die Zulassungsbescheinigung Teil II/den Fahrzeugbrief 
  • die Zulassungsbescheinigung Teil I/den Fahrzeugschein 
  • den Personalausweis/Reisepass 
  • die bisherigen Kennzeichen 
  • das SEPA-Lastschriftmandat für die Kraftfahrzeug-Steuer 
  • gegebenenfalls die Bescheinigung über die Hauptuntersuchung (wenn das Fahrzeug älter als 3 Jahre ist) 
  • gegebenenfalls eine Vollmacht vom Fahrzeughalter
  • gegebenenfalls den Personalausweis/Reisepass vom Bevollmächtigten 


27,50 Euro



Die Gebührenangabe ist ein unverbindlicher Richtwert, der sich je nach Vollständigkeit/Änderung der technischen Daten beim Aussuchen eines Wunschkennzeichens oder bei Neuausstellung der Zulassungsbescheinigung Teil II erhöhen kann.


Rathaus B

Tel.: 05361 28-1234

Fax: 05361 28-2090


Behördennummer 115 begleitet durch den Sommer

Service Center der Stadt Wolfsburg unterstützt bei allen Fragen

Fragen rund um die Urlaubsplanung oder den Studienbeginn können mit einem Anruf geklärt werden

Broschüre Rat und Verwaltung

Wolfsburg gemeinsam gestalten

PDF-Datei 1777 kB

)
Direktlink Onlineservice
Direktlink Bürgerservice
Direktlink Öffnungszeiten