Verlust oder Diebstahl des Führerscheins

Bei Verlust oder Diebstahl des Führerscheins bleibt das Recht ein Kfz zu führen, bestehen.

Im Fall Verlust Führerschein mit 17:
Der 17jährige darf weiter fahren. Er verliert mit der Bescheinigung nicht die Fahrerlaubnis als solche.
Das Fahren ohne das Papier stellt im Prinzip wohl ein Ordnungswidrigkeit dar, mehr nicht.

Eine neue Bescheinigung wird gegen eine Kostenerstattung in Höhe von 8,70 Euro ausgestellt.

Für die Beantragung des neuen Führerscheins muss der Erstwohnsitz in Wolfsburg liegen.

  • Eidesstattliche Versicherung in der Führerscheinstelle über Verlust des Führerscheins ODER Diebstahlanzeige bei der Polizei (ggf. mit Übersetzung)
  • biometrisches Passfoto
  • Personalausweis/Pass
  • Karteikartenabschrift ist erforderlich, wenn der ursprüngliche Führerschein von einer auswärtigen Behörde ausgestellt wurde.
  • für die Ausstellung 31,30 €
  • falls eine eidesstattliche Versicherung notwendig ist dann kommen 30,70 € noch dazu
  • Neubescheinigung Führerschein mit 17 kostet 8,70 Euro
Anzeigefrist: unverzüglich

Zusatzleistungen:

  • der Kartenführerschein auch per Express geliefert werden, d. h. Lieferung in ca. 3 Tagen anstatt in 3 Wochen, Zusatzgebühren in Höhe von 35,00 Euro oder
  • eine vorläufige Fahrerlaubnis (Fahrberechtigung) ausgestellt werden bis der Kartenführerschein fertig ist, Kosten: 13,00 Euro
Führerscheinangelegenheiten A-K: Rathaus B, Zimmer 048

Führerscheinangelegenheiten L-Z: Rathaus B, Zimmer 049

Tel.: 05361 28-1234
Fax: 05361 28-2090

E-Mail an die Führerscheinstelle schreiben

Die Dienstleistung ist auch in den Ortsteilsprechstellen Fallersleben und Vorsfelde erhältlich.

Broschüre Rat und Verwaltung

Wolfsburg gemeinsam gestalten

PDF-Datei 808 kB

)

Behördennummer 115 begleitet Sie von 7:00 bis 18:00 Uhr

Service Center der Stadt Wolfsburg unterstützt bei allen Fragen

Ein Anruf – alle Antworten
Direktlink Öffnungszeiten
Direktlink Bürgerservice
Direktlink Onlineservice