Waffenbesitzkarte für Erben

Bei einem Waffenerbfall kann eine Ausstellung einer Waffenbesitzkarte für Erben erfolgen. Diese berechtigt nicht zum Munitionsbesitz oder -erwerb.
  • Volljährigkeit
  • Gesetzmäßige Erbfolge, Erbschein oder Testament
  • Zuverlässigkeit
  • Persönliche Eignung
  • Blockierung der Schusswaffen
  • Gewährleistung der ordnungsgemäßen Aufbewahrung der Schusswaffen
  • Antrag auf Erteilung einer Waffenbesitzkarte
  • Nachweis von einem zertifizierten Büchsenmacher über die ordnungsgemäße Blockierung der Waffen
  • Kaufbelege und Fotos vom Waffenschrank
  • Personalausweis

25,60 Euro (unabhängig davon, wie viele Waffen zu diesem Zeitpunkt mit eingetragen werden)

Seit dem 01.04.2008 müssen Waffen im Falle eines Erbes zusätzlich zur Aufbewahrung in einem entsprechenden Sicherheitsbehältnis vor der Benutzung durch Waffenunsachkundige Personen gesichert werden (Blockierpflicht).

Ordnungsamt: Rathaus B, Zimmer 012

Tel.: 05361 28-1234

Fax: 05361 28-2613


E-Mail schreiben

Bürgerservice

Über 160 Dienstleistungsbeschreibungen im Kurzüberblick von A wie Anmeldung des Wohnsitzes bis Z wie Zulassung

Behördennummer 115 begleitet Sie von 7:00 bis 18:00 Uhr

Service Center der Stadt Wolfsburg unterstützt bei allen Fragen rund um die Stadtverwaltung

Direktlink Öffnungszeiten
Direktlink Bürgerservice
Direktlink Onlineservice