Baustellen und Straßensperrungen

Verkehrsbehinderungen im Stadtgebiet Wolfsburg

Wie lange dauert die Baustelle auf einer bestimmten Straße und mit welchen Verkehrsbehinderungen ist in den nächsten Wochen zu rechnen? An dieser Stelle finden Sie eine Übersicht!

Straßensperrung in Neindorf

Fahrbahnsanierungen in der Kirchstraße und Machhalbe

Im Ortsteil Neindorf werden von Montag, 26.09. bis voraussichtlich 14.10. in den Straßen „Kirchstraße“ und „Maschhalbe“ die Fahrbahen saniert. Es ist erforderlich die Straßen tageweise zu sperren. Die Anwohner werden durch die Baufirma dem entsprechend informiert.


  • Eine Absperrbake vor blauem Himmel © Kenneth Brockmann - pixelio.de

    Erschließungsarbeiten Hellwinkel: Schreberstraße wird zur Einbahnstraße

Zurzeit beginnen die Arbeiten des letzten Bauabschnittes zur Anbindung der neu entstehenden großen Wohnquartiere im östlichen Stadtbereich durch die LSW, für die Wasser-, Fernwärme und Stromleitungen, und die Wolfsburger Entwässerungsbetriebe (WEB), für die Entwässerungskanäle, entlang der Reislinger Straße in Fahrtrichtung stadtauswärts.
Dazu ist es notwendig, die Schreberstraße ab Donnerstag, 8. September, für ca. zehn Wochen als Einbahnstraße in Fahrtrichtung Reislinger Straße einzurichten. Die Umleitung erfolgt über den Rosenweg, Dahlienweg zur Schreberstraße. Einschränkungen für die Anlieger durch die Bauarbeiten lassen sich nicht vermeiden. Die
Verkehrsregelung wurde im Vorfeld zwischen Stadt Wolfsburg und LSW abgestimmt. Bereits jetzt weisen beide - besonders im Hinblick auf den Schulverkehr - darauf hin, dass während dieser Zeit nur sehr bedingte Haltemöglichkeiten vor der Hellwinkelschule zur Verfügung stehen. 

Generell ist es das Ziel aller Beteiligten, die Einschränkungen möglichst gering zu halten. So kann zum Beispiel gewährleistet werden, dass die Zufahrt zur Hellwinkel Schule über die Schreberstraße bzw. die Reislinger Straße erhalten bleiben. Auch der Bus- und Lastverkehr (z.B. Müllfahrzeuge) können die angegebene Umleitung nutzen. Da die Arbeiten in relativ großer Tiefe stattfinden, erfordert die Einrichtung der Baustelle ca. zwei Wochen. Im Anschluss beginnen dann die Leitungsarbeiten. Um Fahrzeugen während der Straßenquerung die Straßennutzung zu ermöglichen, wird die Baugrube mit einer Stahlplattenkonstruktion überbaut. Die Fertigstellung bis zum neuen Wohnquartier Hellwinkel ist voraussichtlich für November geplant.

  • Straßensperrungen in Velstove: Baugebiet Glanzwanne II betroffen

In Wolfsburg – Velstove findet im Baugebiet Glanzwanne II ab Montag, 4. Juli bis voraussichtlich 25. November der Endausbau der Straßen „Zum Rübenfeld“, „Im Mais“, „Sandfuhren“, „Kartoffelkamp“ und „An den Spargelbeeten“ statt. Mit Beeinträchtigungen durch erforderliche Vollsperrungen ist zu rechnen. Es wird um Verständnis gebeten.

  • Reislingen: Sperrung des Geh- und Radweges

Während der Arbeiten an der Gabionenwand wird für die Dauer vom 07. Juli bis voraussichtlich 28. Oktober ist der Geh-Radweg an der Zollstraße zwischen der Einmündung Hauptstraße bis Kreuzung Marie-Curie-Allee/Dieselstraße voll gesperrt. 

  • Bauarbeiten an der Reislinger Straße: Reislinger Markt jederzeit zugänglich

Übersichtsplan der Bauarbeiten zum Herunterladen

Derzeit verlegt die LSW für die neu entstehenden großen Wohnquartier im östlichen Stadtbereich Wasser-, Fernwärme- und Stromleitungen entlang der Reislinger Straße in Fahrtrichtung stadtauswärts. Einschränkungen für die Anlieger durch die Bauarbeiten lassen sich nicht vermeiden. Die Stadt Wolfsburg und die LSW haben jedoch zusammen Möglichkeiten gefunden, die Einschränkungen möglichst gering zu halten. Insbesondere kann gewährleistet werden, dass die Geschäfte auf dem Reislinger Markt jederzeit zugänglich bleiben werden.

Noch bis zum 1. Juli dauern die Arbeiten im Abschnitt ab der Einmündung Rosenweg bis zum Fußweg, Reislinger Straße 12 (Tarantella). Anschließend stehen die zehn Parkplätze vor den Geschäften der Hausnummern 6 bis 12 wieder zur Verfügung.

Bis Mitte Juli wird der Bereich vom Fußweg, Reislinger Str.12,  bis zur Mitte des Reislinger Markts fertig gestellt. Auch wird in dieser Zeit eine Mittelspannungsleitung von Ecke Tarantella in südlicher Richtung zur Trafostation im Durchgang zum Tulpenweg verlegt.

Während dieser Zeit sind nur Parkplätze auf der östlichen Seite des Reislinger Markts  zu nutzen. Dort stehen 19 Parkplätze sowie zwei Behindertenparkplätze, vor dem Imbiss Glöck’l, Reislinger Straße 20, und auf Höhe der Durchfahrt Tulpenweg  zur Verfügung. Die Geschäfte am Reislinger Markt sind fußläufig sowohl aus Richtung der Schreberstraße als auch über den Fußgängerweg vom Tulpenweg durch das Quartier hin zum Reislinger Markt erreichbar. Zwar ist dieser durch die Baustelle beeinträchtigt aber weiterhin nutzbar. Auch der Rad- und Fußweg entlang der Reislinger Straße in dem Abschnitt von der Einmündung Rosenweg bis zur Mitte des Reislinger Marktes können wieder genutzt werden.

Ab Mitte Juli bis September werden die Leitungen von der Mitte des Reislinger Marktes bis zum neuen Wohnquartier Hellwinkel auf Höhe der Einmündung Amselweg verlegt. In dieser Bauphase ist nur die Westseite des Reislinger Markts befahrbar. Hier stehen ca. 15 Parkplätze auf der westlichen Hälfte des Reislinger Marktes zur Verfügung.

Ab Mitte Juli wird außerdem der bisherige Lagerplatz am Berliner Ring, Ecke Reislinger Straße verlegt, damit hier eine Fernwärmestation gebaut werden kann. Der neue Lagerplatz wird auf dem Gebiet des neuen Wohnquartiers Hellwinkel sein. Hierdurch entstehen keine weiteren Einschränkungen.

Die Bauarbeiten im Bereich des Reislinger Markts werden bis Ende August beendet sein, die Fertigstellung bis zum neuen Wohnquartier Hellwinkel erfolgt bis Ende September. 
  • Geh- und Radwegsperrung

Die bisherige Sperrung des südlichen Geh- und Radweges der Reislinger Straße ab Einmündung Berliner Ring bis zur Einmündung Rosenweg wird ab Montag, 4. April, bis zum Reislinger Markt erweitert. Die Geschäfte von Hausnummer 6 bis 14 bleiben fußläufig erreichbar. Das Gesundheitsamt ist für Fußgänger und Radfahrer über den Reislinger Markt und die Verbindungswege zum Tulpenweg erreichbar. Die Zufahrt in den Rosenweg bleibt weiterhin gesperrt.

Eine Umleitung ist über die Reislinger Straße, Schreberstraße, den Dahlienweg und den Tulpenweg ausgeschildert. Grund ist die Erschließung des Baugebietes Hellwinkel.

  • Verkehrsbeeinträchtigungen durch Erschließungsarbeiten für das Baugebiet Hellwinkel

Parallel zu den Abbrucharbeiten der Kleingartenanlage Steimker Berg beginnt die jetzt die äußere Anbindung für das Baugebiet Hellwinkel. Von Montag, 29. Februar, an werden die Entwässerungsanlagen vom Lerchenweg aus entlang der Südseite der Reislinger Straße verlegt.

In dem Zusammenhang werden der südliche Geh- und Radweg sowie der Parkstreifen entlang der Reislinger Straße gesperrt um die Verkehrssicherheit zu wahren. Als Ersatz für den Radweg wird eine Umleitung über die Schreberstraße, den Nelkenweg und den südlich der Kleingärten gelegenen Radweg angeboten.

Darüber hinaus wird die Radwegeverbindung vom Nelkenweg zur Reislinger Straße komplett gesperrt und die Bushaltestelle im Bereich des Lerchenwegs verlegt. Während der gesamten Bauphase soll eine zweispurige Verkehrsführung für den Autoverkehr sichergestellt werden. Beeinträchtigungen sind während der gesamten Bauphase zu erwarten.

Für die anstehenden Bauarbeiten wird zurzeit der konkrete Bauablaufplan erarbeitet. Dieser wird den Anliegern in einer Versammlung in Kürze vorgestellt. Unabhängig davon wird die Verwaltung die Öffentlichkeit über den weiteren Bauablauf informieren.

Übersichtskarte zeigt die Verkehrsbeeinträchtigungen durch die Erschließungsarbeiten

  • Veränderte Verkehrsführung am Nordkopf

Bis voraussichtlich 2017, wird die Verkehrsführung im Kreuzungsbereich der Heßlinger Straße am Nordkopf geändert.

In Höhe des Stadtwerke/LSW-Verwaltungsgebäudes verengt sich die Heßlinger Straße. Die Zufahrt in Richtung Bahnhof bzw. An der Vorburg aus Richtung Sankt-Annen-Knoten wird über die bisherige Busspur in Richtung Westen weitergeführt. Der Geh- und Radweg auf Höhe des Stadtwerkeverwaltungsgebäudes entfällt. Fußgänger können diesen Bereich nicht passieren und müssen die Straßenseite an dem vorhandenen Fußgängerüberweg wechseln.

Eine neu installierte Lichtsignalanlage regelt den Verkehr  im Kreuzungsbereich. Die Hauptverkehrsführung durch den Tunnel ist von der Maßnahme nicht betroffen, er bleibt weiterhin uneingeschränkt befahrbar. Die veränderte Verkehrsführung bleibt voraussichtlich während der gesamten Bauzeit des Wolfsburger Nordkopf Towers bestehen.

Die vollständige Pressemitteilung lesen

  • Sperrung der Rathausstraße

Im Zusammenhang mit den anstehenden Arbeiten für die neuen Bauten am Ratsgymnasium in Wolfsburg wird die Rathausstraße hinter dem Rathaus A ab Donnerstag, 19. März, gesperrt. Die Sperrung wird voraussichtlich bis Frühjahr 2017 andauern.

Die vollständige Pressemitteilung lesen


Verkehrsbehinderungen im Bundesland:

Verkehrsbehinderungen auf Landes-, Bundesstraßen sowie Autobahnen in Niedersachsen

Neu: Schäden im Stadtgebiet?

Melden Sie Straßen-beleuchtungsschäden, Unkraut auf öffentlicher Fläche, Schlaglöcher usw. bequem online

Direktlink Öffnungszeiten
Direktlink Bürgerservice
Direktlink Onlineservice