Goethepark

Ein Wohnbauprojekt im Rahmen der Wohnbauoffensive

Ein klassischer, wunderschön gelegener innerstädtischer Wohnstandort, dessen Lagegunst nicht zu „toppen“ ist. In fußläufiger Entfernung erreichen Sie alle Infrastruktureinrichtungen, die im Zentrum Wolfsburgs liegen.

Visualisierung vom Wohninnenstadtprojekt Goethepark © Neuland

Eckdaten: 

  • Stadtteil: Stadtmitte
  • Größe der Fläche: 1 Hektar
  • Anzahl der Wohneinheiten: 68
  • Wohnungstypen: Mietwohnungen
  • Besonderheiten: barrierearmer Wohnraum im KfW-Effizienzhaus-55-Standard

Status:

Das Wohnbauprojekt befindet sich im Bau.

Projektbeschreibung:

Mit den umfangreichen öffentlichen Personennahverkehr-Angeboten – direkt vor Ihrer Haustüre - können Sie natürlich innerhalb des Stadtgebietes und - durch die kurze Distanz zum Hauptbahnhof - regional und überregional schnell den Zielort Ihrer Wahl ansteuern.

Sie wohnen hier in geschützter attraktiver Umgebung, in Wohngebäuden, die modernen, angenehmen Wohnkomfort bieten, deren Wohnungsgrundrisse den heutigen Wohnansprüchen entsprechen, die zudem auch ein ausreichendes und sicheres Parkplatzangebot beinhalten.

Aktuell laufen an den vier Gebäuden, in denen insgesamt 68 Wohnungen entstehen, die Rohbauarbeiten. Der Rohbau der Tiefgarage ist fertiggestellt, die ersten Fenster sind eingebaut und der Innenausbau läuft mit der Installation der Elektroarbeiten. Am ersten Gebäude starten die Putzarbeiten an der Außenfassade. 

Die aktive Vermarktung läuft bereits. Rund 40 Wohnungen sind vermietet. Insbesondere größere drei- bis vier-Zimmer-Wohnungen sind noch zu haben. Mietinteressenten können sich im Internet auf www.nld.de/neubau/goetheparkregistrieren

Die Wohnungen werden barrierearm – zehn sogar rollstuhlgerecht - und mit modernen Ausstattungsdetails versehen sein. Dazu gehören unter anderem Fußbodenheizungen, bodentiefe Fenster mit Dreifachverglasung und bodengleiche Duschen.Terrassen mit kleinen Gärten und großzügige Balkone machen das moderne Wohnangebot komplett. Die Grundmiete wird zwischen 10,50 und 11,50 Euro pro Quadratmeter liegen. Hinzu kommen rund 1,81 Euro pro Quadratmeter für Heizung und Nebenkosten. Die Vermietung ist in vier Abschnitten ab dem dritten Quartal 2016 geplant. 

Das gesamte Neubauprojekt wird voraussichtlich im Frühjahr 2017 abgeschlossen sein.

Kontakt: 

NEULAND Wohnungsgesellschaft mbH

Geschäftsstelle Stadtmitte
Beate Gröger
38440 Wolfsburg

Telefon: 05361 791334
E-Mail an Neuland Wohnungsgesellschaft

Beitrag kommentieren

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien. Erforderliche Felder sind markiert *
Zu den Nutzungsbedingungen von wolfsburg.de

ABSCHICKEN

VIELEN DANK Ihr Kommentar ist bei uns eingegangen. Dieser wird nun redaktionell geprüft und anschließend veröffentlicht. OK

Hinweis Beim Absenden ihres Kommentars ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte kontaktieren Sie uns stattdessen über das Kontaktformular. OK

Der Kampagnenwürfel zur Wohnbauoffensive mit der Aufschrift: Wohnen&Bauen Masterplan 2020

Wohnen & Bauen Masterplan 2020

Die Offensive zum Thema Wohnen in Wolfsburg

Aktuelle Informationen zum Stand der 58 Wohnbauprojekte

Joachim Franz

Abenteurer

"Diese Stadt rückt zusammen und knickt nicht ein, wenn falsches Gedankengut Fuß fassen will. Hier zählt der Mensch, der einzelne..."
Direktlink Onlineservice
Direktlink Newsroom
Direktlink Öffnungszeiten