Stadtschreiber 2013

Marco Lehmbeck

Stadtschreiber 2013 Marco Lehmbeck © Stadt WolfsburgMit Marco Lehmbeck wurde ein junger Schriftsteller zum ersten Wolfsburger Stadtschreiber gekürt, der der Stadt und ihren Bürgerinnen und Bürgern mit Neugier, einem offenen Blick und manchmal auch mit einem Augenzwinkern begegnet ist.

Davon zeugen seine Texte und Fotografien, die die im April 2014 erschienene Publikation „Wolfsburger Stadtschreiber 2013. Marco Lehmbeck: Zwischen Lidschlägen“ versammelt.

 

MARCO LEHMBECK - Über den Autor

Marco Lehmbeck wurde 1986 im mecklenburgischen Neustrelitz geboren. Nach dem Abitur und einer Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann absolvierte er ein Fernstudium zum Drehbuchautor. Neben der Mitarbeit bei verschiedenen Fernsehproduktionen war er auch beim Theater und als Mitherausgeber der „BELLA triste —
Zeitschrift für junge Literatur“ aktiv. Seit 2011 studiert Marco Lehmbeck „Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus“ an der Stiftung Universität Hildesheim.
 

Leseprobe "Hälse" (*PDF - 493 kB)

 

Titel der Publikation Wolfsburger Stadtschreiber 2013 © Stadt Wolfsburg

Die Publikation ist erhältlich für 5,50 € in der KulturInfo im Alvar-Aalto-Kulturhaus und in der Buchhandlung Sopper, Porschestr. 39

 

 

 

 

Zurück zur Seite Stadtschreiber




Das Logo des KulturWerk © Stadt Wolfsburg

Beitrag kommentieren

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien. Erforderliche Felder sind markiert *
Zu den Nutzungsbedingungen von wolfsburg.de

ABSCHICKEN

VIELEN DANK Ihr Kommentar ist bei uns eingegangen. Dieser wird nun redaktionell geprüft und anschließend veröffentlicht. OK

Hinweis Beim Absenden ihres Kommentars ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte kontaktieren Sie uns stattdessen über das Kontaktformular. OK