Elementarunterricht in Kitas

Kooperationen im Elementarbereich - Partner der Kindertagesstätten

Elementare Musikerziehung begleitet in eine bewusste, musikalische Erlebniswelt, das gemeinsame Singen, das Erleben von Rhythmik durch Bewegung und einfaches Instrumentalspiel auf dem "Orff- Instrumentarium".

Angebote mit afrikanischen Trommeln sowie zeitlich begrenzte Projekte dienen als ideale Vorbereitung auf das Instrumentalspiel und die weitere musikalische Entwicklung der Kinder.

Die Musikschule der Stadt Wolfsburg steht den Wolfsburger Kindertagesstätten als Ansprechpartner, Berater und Dienstleister in allen Fragen der musikalischen Elementarpädagogik zur Verfügung.

"Wir machen die Musik"

So lautet der Titel des Musikalisierungsprojektes des Landes Niedersachsen, an dem sich die Musikschule der Stadt Wolfsburg seit September 2009 in Kooperationen mit Kindertagesstätten und Grundschulen beteiligt.

Die Musikschule bietet Kindern im Vor- und Grundschulalter in verschiedenen Kooperationen vor Ort vielfältige Einstiegsmöglichkeiten in die Welt der Musik.

Maßgeschneiderte Angebote für Kindertagesstätten sind dabei ebenso eingeschlossen, wie Angebote im Rahmen der Nachmittagsbetreuung an Grundschulen oder Sonderprojekte, sowie die Qualifikation von Erzieherinnen.

"Kita singt 2012"

Im Rahmen des städtischen Sonderprogramms "Lust an Familie" führt die Musikschule gemeinsam mit 15 Wolfsburger Kindertagesstätten und rund 300 begeistert singenden Kindern und ihren Erzieherinnen ein attraktives Singprojekt durch.

"Unser Anliegen ist es, die Singfreudigkeit und -fähigkeit von Kindern bereits im Vorschulalter zu fördern und eine möglichst große Zahl von Erzieherinnen und Erziehern zum Mitsingen zu motivieren." beschreibt Schulleiter Andreas Meyer das Ziel des Projektes.

Zu Beginn des Projektes konnten bereits ca. 220 Kinder in einer spannenden "Musikschul-Kitawoche" die Musikschule kennen lernen und beim Tag der offenen Tür erstmals gemeinsam auf der großen Bühne der KulturTurnHalle stehen.

Den krönenden Abschluss des Projektes bildete wieder ein großer Auftritt, diesmal beim Wolfsburger Auftakt zum "Tag der Braunschweigischen Landschaft" am 23.06.2012 ab 11:00 Uhr vor der traumhaften Kulisse von Schloss Wolfsburg.

"Kita singt 2012" und die Nachmittagsbetreuung der Wolfsburger Grundschulen werden gefördert durch das Projekt Wohlfühlstadt der Stadt Wolfsburg.

Ihr Ansprechpartner: Andreas Meyer (Schulleiter)

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Zurück zur Seite Unterricht

Beitrag kommentieren

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien. Erforderliche Felder sind markiert *
Zu den Nutzungsbedingungen von wolfsburg.de

ABSCHICKEN

VIELEN DANK Ihr Kommentar ist bei uns eingegangen. Dieser wird nun redaktionell geprüft und anschließend veröffentlicht. OK

Hinweis Beim Absenden ihres Kommentars ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte kontaktieren Sie uns stattdessen über das Kontaktformular. OK