Informationen für Eigenheimbesitzer

Alles Wissenswerte rund die eigenen vier Wände

Die eigenen vier Wände bringen einige Verpflichtungen mit sich und machen den ein oder anderen Kontakt zu den Behörden notwendig.

Ein Haus aus Puzzleteilen zusammengesetzt © Piai - Fotolia.comAbfallentsorgung

Für die Entsorgung des Wolfsburger Abfalls ist die Wolfsburger Abfallfallwirtschaft und Straßenreinigung zuständig. Wann die grüne Tonne abgeholt wird, welches Formular für die Behälterbestellung notwendig ist, welche Öffnungszeiten das Entsorgungszentrum hat und wie ein Sperrmülltermin online vereinbart werden kann erfahren Sie auf der Internetseite der WAS.

Bauaktenarchiv

Sie besitzen eine Immobilie und benötigen ältere Bauunterlagen? Im Bauaktenarchiv der Stadt Wolfsburg werden sämtliche Bauakten aufbewahrt. Voraussetzungen für die Einsichtnahme und anfallende Gebühren werden hier näher erläutert. 

Grundbesitzabgaben 

Zu den Grundbesitzabgaben gehört neben der Grundsteuer auch die Gebühren für Abfall- und Straßenreinigung sowie die Abwassergebühren (inkl. Gartenwasserzähler). Um erhöhten Bürgerservice zu bieten werden die Grundbesitzabgaben zentral von dem Geschäftsbereich Finanzen erhoben. Die eigenommenen Gebühren werden dann in einem weiteren Schritt an die eigentlich Dienstleister für die Abfallbeseitigung die WAS und für die WEB als Dienstleister für Entwässerung weitergegeben.

Umfassende Informationen zu den Grundbesitzabgaben

Grundstücksentwässerung - Dichtheitsprüfung

Ist der Neubau erst einmal an die Kanalisation angeschlossen macht sich kaum Jemand noch viel Gedanken um seine Abwasseranlage. Damit die Abwasseranlagen aber problemlos funktionieren, gerade wenn die Leitungen älter werden, müssen sie in regelmäßigen Abständen auf Ihren Zustand überprüft werden.

Alles Wissenswerte zum Thema Grundstücksentwässerung

Schadensmeldungen

Die verschiedenen Geschäftsbereiche und Tochterunternehmen der Stadt Wolfsburg haben die Aufgabe dafür zu sorgen, dass im Stadtgebiet die Grünflächen gepflegt, die Straßen in befahrbarem Zustand sind und die Straßenbeleuchtung sichergestellt ist. Allerdings können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht überall im Stadtgebiet gleichzeitig sein.

Helfen Sie deshalb Wolfsburg sauber und sicher zu machen und melden Sie Schäden im Stadtgebiet

Straßenausbau- und Erschließungsbeiträge

Damit ein bebautes Grundstück von seinen Bewohnern baulich genutzt werden kann, ist es notwendig es zu erschließen d.h. an die vorhandene Infrastruktur anzuschließen. Für den erstmaligen Anschluss und spätere Sanierungsarbeiten an Straßen- und Wegen werden Erschließungs- bzw. Straßenausbaubeiträge fällig. 

Erfahren Sie mehr über rechtliche Grundlagen, Beiträge usw. 

Straßenreinigung

Grundstückseigentümer sind grundsätzlich für die Reinigung des Gehwegs vor ihrem Haus zuständig. Ggf. auch für die Straßenreinigung. Dies nach den Vorgaben des Ordnungsamtes alle 14 Tage erfolgen. Die Reinigungspflicht besteht das ganze Jahr über in dem Zeitraum von 7:00 - 20:00 Uhr.

Flyer: Informationen der Stadt Wolfsburg zur Straßenreinigung

Winterdienst

Die ganzjährige Straßenreinigungspflicht für Grundstückseigentümer umfasst im Winter auch die Schneeräumung und Streupflicht. Der Grundstückseigentümer hat dafür zu Sorgen das Verkehrsteilnehmer den anliegende Gehweg ggf. auch Straßen unfallfrei passieren können. Ein Flyer informiert über den Umfang und Art der Räumungs- und Streupflichten.

Flyer: Informationen der Stadt Wolfsburg zum Winterdienst

Beitrag kommentieren

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien. Erforderliche Felder sind markiert *
Zu den Nutzungsbedingungen von wolfsburg.de

ABSCHICKEN

VIELEN DANK Ihr Kommentar ist bei uns eingegangen. Dieser wird nun redaktionell geprüft und anschließend veröffentlicht. OK

Hinweis Beim Absenden ihres Kommentars ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte kontaktieren Sie uns stattdessen über das Kontaktformular. OK

1 Kommentare

Eckhard Krebs 02.08.2015 10:07:28

Guten Tag,

wenn an "meiner" Straßenseite kein Fußweg vorhanden ist aber an der gegenüberliegenden Straßenseite ein Fußweg vorhanden ist, muss ich mich an der Schneeräumung dieses Fußweges beteiligen ß

In einigen Kommunen gibt es dafür eine geteilte (50:50) Reinigungspflicht oder eine jährlich (gerade/ungerade) wechselnde Verpflichtung.

Wie ist das in Wob. geregelt bzw. wo kann man die Regelung finden ?

Danke vorab und Gruß

Eckhard Krebs

Stadt Wolfsburg 04.08.2015 14:48:33

Sehr geehrter Herr Krebs,

die Straßenreinigung ist in Wolfsburg über die Straßenreinigungsübertragungssatzung in Verbindung mit der Straßenreinigungsverordnung geregelt. In § 6 der Straßenreinigungsverordnung ist der Reinigungsumfang im Winterdienst geregelt. Ist kein Gehweg (wie in Ihrem Fall) vorhanden ist ein 1,5 m breiter Streifen neben der Fahrbahn frei zu halten. Somit ist eine Teilung der Verantwortlichkeiten ausgeschlossen. Jeder ist daher für seine Straßenseite verantwortlich. Ist die Straße nicht in die öffentliche Straßenreinigung aufgenommen, also nicht im Straßenverzeichnis der Verordnung aufgeführt, muss jeder Anlieger sogar bis zur Straßenmitte reinigen. Dies ergibt sich aus der Straßenreinigungsübertragungssatzung.

Sie können die Regelungen auch auf unserer Seite http://www.wolfsburg.de/ortsrecht unter dem Stichwort "Sicherheit und Ordnung" und dann "Allgemein" nachlesen. Dort ist die Straßenreinigungsverordnung hinterlegt (an zweiter Stelle der Auflistung).

Mit freundlichem Gruß

Das Team der Onlinekommunikation

Neu: Schäden im Stadtgebiet?

Melden Sie Straßen-beleuchtungsschäden, Unkraut auf öffentlicher Fläche, Schlaglöcher usw. bequem online

Direktlink Bürgerservice
Direktlink Newsroom
Direktlink Onlineservice