Kitaausbau und -Modernisierung

Die Stadt Wolfsburg betreibt seit Jahren ein intensives und temporeiches Ausbau- und Modernisierungsprogramm der ansässigen Kita-Einrichtungen.

Ziel ist es, neue Betreuungsplätze zu schaffen und eine in höchstem Maße qualitative und pädagogisch herausgehobene Arbeit sicherzustellen. Ein Ergebnis dieser Maßnahmen sind erstklassige und hochmoderne Einrichtungen mit vielfältigen Profilen.

Bereits seit 2008 baut die Stadt Wolfsburg massiv Krippenplätze aus. Dieser Ausbau beinhaltet als Ergebnis eine Steigerung der Krippenplätze von über 500 in den letzten Jahren. Bis 2016 sollen weitere hunderte Krippenplätze dazukommen; perspektivisch wird die Wolfsburger Betreuungsquote bei Kindern von 0-3 Jahren auf bis zu 75% ausgebaut.

In Wolfsburg soll die Vereinbarkeit von Familie und Beruf an Hand in Hand gehen. Das langjährige Engagement der Stadt in diesem Bereich zeigt den hohen Stellenwert der Familie und die hohe Bereitschaft der Stadt, im Bereich der Kinderbetreuung zu investieren und den Bürgern in Wolfsburg hilfreich zur Seite zu stehen.

Unseren Flyer zum Modernisierungs- und Ausbauprogramm der Kitas in Wolfsburg bekommen Sie hier.

Das neue Handbuch "Modernisierung in Wolfsburger Kindertagesstätten" erläutert Zusammenhänge und Abläufe von Modernisierungsprozessen in Wolfsburger Kitas:

Handbuch Kitamodernisierung

Beitrag kommentieren

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien. Erforderliche Felder sind markiert *
Zu den Nutzungsbedingungen von wolfsburg.de

ABSCHICKEN

VIELEN DANK Ihr Kommentar ist bei uns eingegangen. Dieser wird nun redaktionell geprüft und anschließend veröffentlicht. OK

Hinweis Beim Absenden ihres Kommentars ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte kontaktieren Sie uns stattdessen über das Kontaktformular. OK

Handbuch Kitamodernisierung

"Wenn du eine Kita bauen willst, dann trommle nicht Fachleute zusammen, um Steine zu sammeln, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie durch die Augen der Kinder zu schauen um zu entdecken, was Kinder wirklich brauchen."

PDF-Datei 7835 kB

Direktlink Öffnungszeiten
Direktlink Newsroom
Direktlink Bürgerservice