Integration und Inklusion im Sport

Das im März 2009 ratifizierte "Übereinkommen über die Rechte der Menschen mit Behinderungen" der Vereinten Nationen beschreibt den Weg in eine inklusive Gesellschaft.

Das gesellschaftliche System (beispielsweise Bildung, Sport, Freizeit) ist dabei so zu gestalten, dass behinderte und nicht behinderte Menschen alles gemeinsam erleben und wahrnehmen können.

Für den organisierten Sport bedeutet dies, den Menschen mit Behinderungen gleichberechtigt die Teilhabe an sportlichen Aktivitäten zu ermöglichen. Integration und Inklusion stellen damit den organisierten Sport vor eine neue Herausforderung.

Der Geschäftsbereich Sport nimmt sich sowohl verwaltungsintern als auch im kommunalen Sport dieser gesamtgesellschaftlichen Aufgabe an.

Gehen Sie zusammen mit uns den Weg in die inklusive Gesellschaft. Wir unterstützen Sie dabei!


Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an:



Abteilungsleiterin und Sportkoordinatorin

N.N.
Telefon Sekretariat: 05361 28-1822
Rathaus A
Porschestraße 49
38440 Wolfsburg

Beitrag kommentieren

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien. Erforderliche Felder sind markiert *
Zu den Nutzungsbedingungen von wolfsburg.de

ABSCHICKEN

VIELEN DANK Ihr Kommentar ist bei uns eingegangen. Dieser wird nun redaktionell geprüft und anschließend veröffentlicht. OK

Hinweis Beim Absenden ihres Kommentars ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte kontaktieren Sie uns stattdessen über das Kontaktformular. OK