Tierkörperbeseitigung

Tierkörperbeseitigung dient dem Schutz des Menschen und seiner Umwelt vor den schädlichen Einflüssen, die möglicherweise von toten Tieren und tierischen Erzeugnissen und Abfällen ausgehen.

Tierkörperbeseitigungsstelle in der DieselstraßeWolfsburger Einwohner können Tierkörper, zum Beispiel verstorbene Hunde oder Katzen, sowie Schlachtabfälle, die in kleineren Mengen (bis zirka 50 kg) im privaten Bereich anfallen, in der Tierkörpersammelstelle (siehe unten) kostenpflichtig entsorgen.


Für die Entsorgung von Tierkörpern und Schlachtabfällen im gewerblichen Bereich beziehungsweise größeren Mengen im privaten Bereich wenden Sie sich bitte direkt an die 


Firma Secanim GmbH
Rauhes Gehege 1
39307 Mützel

Telefon: 03933 9330-33


03933 9330-15 allgemeine Fragen

03933 94470 Auftragsannahme über 
automatische Sprachsteuerung

Fax: 03933 9330-50

Tierkörperbeseitigungsstelle

Die Stadt Wolfsburg unterhält in der Dieselstraße 36, 38446 Wolfsburg (neben der Feuerwehr) eine Tierkörpersammelstelle. Die Sammelstelle ist durch einen Riegel verschlossen. Der Schlüssel kann im Veterinäramt (Dieselstr. 18a) ausgeliehen werden.


Die Gebühr für die Entsorgung beträgt:

für Tierkörper bis 20 kg.............2,50 Euro
über 20 kg ...............................5,00 Euro
für Schlachtabfälle...................10,00 Euro

Beitrag kommentieren

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien. Erforderliche Felder sind markiert *
Zu den Nutzungsbedingungen von wolfsburg.de

ABSCHICKEN

VIELEN DANK Ihr Kommentar ist bei uns eingegangen. Dieser wird nun redaktionell geprüft und anschließend veröffentlicht. OK

Hinweis Beim Absenden ihres Kommentars ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte kontaktieren Sie uns stattdessen über das Kontaktformular. OK