Kultur macht stark

Mit diesem Programm fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in den Jahren 2013 bis 2017 Maßnahmen Kultureller Bildung.

Die Maßnahmen richten sich an Kinder und Jugendliche zwischen 3 und 18 Jahren.
Die Maßnahmen werden auf lokaler Ebene in Bündnissen mit mindestens drei Partnern im außerschulischen oder im außerunterrichtlichen  Bereich durchgeführt, Schulen können jedoch Kooperationspartner sein.

Die Kultur-und Schulservice Wolfsburg berät Kultureinrichtungen und Initiativen, Schulen, Kitas, Jugendzentren und andere Interessierte rund um das Programm. Informationsveranstaltungen, Netzwerktreffen sowie individuelle Beratung und Begleitung sollen die  Akteure der kulturellen Bildung in Niedersachsen dabei unterstützen, sich durch eine erfolgreiche Antragsstellung an dem Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ zu beteiligen.

Fragen und Anmerkungen richten Sie bitte an: E-Mail an chris-silke.buchhorn@stadt.wolfsburg.de

oder telefonisch unter 05361-282380



Kinder und Musikinstrumente

Beitrag kommentieren

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien. Erforderliche Felder sind markiert *
Zu den Nutzungsbedingungen von wolfsburg.de

ABSCHICKEN

VIELEN DANK Ihr Kommentar ist bei uns eingegangen. Dieser wird nun redaktionell geprüft und anschließend veröffentlicht. OK

Hinweis Beim Absenden ihres Kommentars ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte kontaktieren Sie uns stattdessen über das Kontaktformular. OK