Sozialplanung

Integrierte Sozialplanung:

Eine entscheidende Rolle für zukünftiges Zusammenleben sowie kommunalpolitisches Handeln in der Stadt Wolfsburg stellt die soziale Situation der Bürgerinnen und Bürger dar. Die Integrierte Sozialplanung ist ein wichtiges Instrument zur Erforschung sozialer Lebenslagen, sozialstruktureller Zusammenhänge, aber auch zur Identifikation von gesellschaftlichen Potentialen und Problemlagen.

Begründet wird eine solche Planung beispielsweise durch die Veränderungen der Gesellschaft insgesamt, zunehmende soziale Ungleichheit oder sich verändernde Lebensformen. Demzufolge sind die Aufgaben der Sozialplanung die Beschreibung und Ermittlung von Lebenslagen und Bedarfen, die Entwicklung von Maßnahmen und vorausschauenden Unterstützungssystemen sowie die sich anschließende Überprüfung von Wirkungen. Folglich bewegt sich die Arbeit der Sozialplanung zwischen Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Praxis und beinhaltet Sozialforschungs-, Planungs- und Koordinierungstätigkeit zugleich. 

Die Koordinationsstelle Sozialplanung mit dezernatsübergreifendem Tätigkeitsbereich ist beim Geschäftsbereich Soziales und Gesundheit angesiedelt.

Ansprechpartnerin:
Eva Gommermann
Telefon: 28-20 91
Zimmer: B 167

Die wesentlichen Aufgaben sind: 
Berichterstattung
Insbesondere Sozialberichterstattung über die sozialen Entwicklungen in der Bevölkerung der Stadt Wolfsburg
Sozialbericht 2014
Sozialbericht 2010

Monitoring
Beobachtung von Stadtteilentwicklungen, Sozialraummonitoring

Analysen
Sozialraum- und Sozialstrukturanalysen, Bereitstellung von Auswertungen bestimmter Sozialdaten für (sozial-)planerische
Zwecke und Planungsgrundlagen

Studien
Durchführung von zielgruppenspezifischen und/oder sozialräumlichen Studien und Erhebungen

Alleinerziehend in Wolfsburg – Eine Studie über Ein-Eltern-Familien im SGB II-Bezug (PDF - öffnet sich in einem neuen Fenster)“ 

Planung

Beobachtung, Aus- und Bewertung aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen und Fragestellungen, Ableitung von Handlungsempfehlungen, Erfolgskontrolle

Kooperation
Ich beschäftige mich in der dezernatsübergreifenden Arbeit unter anderem mit folgenden Handlungsfeldern: Kinder und Jugendliche, Familie, Bildungslandschaften, Demographischer Wandel, Gesundheit, Integration, Arbeits- und Wohnungsmarkt, Einkommenssicherung, Inklusion.

Beratung
Bei Bedarf Sozialwissenschaftliche Beratung und fachlich-methodische Begleitung der Geschäftsbereiche der Stadt Wolfsburg

Gremien
Vertretung in verschiedenen Gremien, Projekt- und Arbeitsgruppen der Sozialplanung (jeweils intern und extern)

Beitrag kommentieren

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien. Erforderliche Felder sind markiert *
Zu den Nutzungsbedingungen von wolfsburg.de

ABSCHICKEN

VIELEN DANK Ihr Kommentar ist bei uns eingegangen. Dieser wird nun redaktionell geprüft und anschließend veröffentlicht. OK

Hinweis Beim Absenden ihres Kommentars ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte kontaktieren Sie uns stattdessen über das Kontaktformular. OK

Direktlink Sozialbericht 2010
Direktlink Sozialbericht 2014