Handbuch Inklusive (Bildungs-) Stadt

Handbuch Inklusion 2015 Cover

Handbuch Inklusive (Bildungs-) Stadt

DOWNLOAD PDF-Datei 21,32 MB
Liebe Leserinnen und Leser,

jeder Mensch hat ein Recht auf „Inklusion“, also darauf, ein gleichberechtigter Teil der Gesellschaft zu sein. So steht es in der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen, die seit 2009 auch in Deutschland gilt. In welchen Bereichen diese jedoch wie genau umgesetzt werden soll, darüber gibt es bisher jedoch keine einheitliche Regelung. Inklusion ist am Ende so individuell wie der Mensch selbst.

Wir von der Stadt Wolfsburg wollen in diesem Leitfaden daher aufzeigen, wie wir diese gesamtgesellschaftliche Aufgabe sehen und Herausforderung für alle Menschen voranbringen wollen. Unser Ziel ist die Schaffung einer inklusiven Bildungslandschaft, die im Rahmen eines langfristig angelegten Prozesses umgesetzt wird. Die Stadt Wolfsburg übernimmt dabei im Rahmen ihrer Verantwortung eine wesentliche Aufgabe.

Wir haben dazu das geschäfts- und dezernatsübergreifende Projekt „Inklusive (Bildungs) Stadt“ initiiert. Dieses Projekt fördert aktiv die Inklusion in Bildungseinrichtungen auf Basis der Bildungsbiografie (Frühförderung bzw. die Frühen Hilfen, Frühpädagogische Angebotsstrukturen, Kindertagesstätten, Übergänge, Schulen, Übergang Schule/Beruf, Ausbildung, Fort- und Weiterbildung).

In Arbeits- und Projektgruppen werden Schwerpunktthemen bearbeitet und viele unterschiedliche Akteure der Wolfsburger Bildungslandschaft beteiligt und miteinander vernetzt. In diesem Handbuch wollen wir Ihnen Ergebnisse dieser vielfältigen Arbeits- und Projektgruppen, Beschlüsse unterschiedlicher Gremien und allgemeine Informationen als wichtige Informationsquelle und praktische Arbeitshilfe zur Verfügung stellen.

Unser Dank gilt zahlreichen Akteuren, die mit ihrer Expertise am Prozess mitwirken und dazu beitragen, dass Inklusion in Wolfsburg gelingen kann. Auch Ihnen danken wir für Ihr Interesse und wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen und bei der Anwendung der Arbeitshilfen.