Altes Brauhaus zu Fallersleben

In Wolfsburg braut sich ganz schön was zusammen.

Im Alten Brauhaus zu Fallersleben kommen alle Freunde des Gerstensaftes und gutbürgerlicher Gastronomie voll auf ihre Kosten: Was hier in den zwei großen, kupfernen Braukesseln in traditioneller Handwerkskunst so alles in Fässer und Flaschen und dann auf die massiven Holztische gezaubert wird, lässt dürstende Kehlen jubilieren. Das Ambiente zwischen Gemütlichkeit und Geselligkeit sorgt an 364 Tagen im Jahr für eine ganz besondere Atmosphäre, der sich leidenschaftliche Genießer einfach nicht entziehen können. Das wuchtige Brauhaus wurde bereits im Jahr 1765 in unmittelbarer Nachbarschaft zum Schloss Fallersleben errichtet.

Veranstaltungsräume
Schlossbräustube für 52 Personen
Herzogin-Clara-Stube für 14 Personen
Schalanderstube für 16 Personen
Zunftstube für 40 Personen
Sudhalle für 140 Personen
Gewölbekeller für 80 Personen
Biergarten für 200 Personen

Biergarten
Bei schönem Wetter bietet sich der neu gestaltete Biergarten mit Blick auf den idyllischen Schlosspark zum Verweilen an (ca. 200 Sitzplätze).

Gastronomieangebote
Folgende Angebote sind nur über die WMG Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (Tel. 05361/89994-46) buchbar:

Fallersleber Brauertafel (ab 10 Personen buchbar)
Ofenfrische Brezel, Treberbrot mit Griebenschmalz, Schinken und Salatplatte mit hausgemachtem Kartoffeldressing
Saisonale Suppe
Hähnchenbrustfilet in der Malzhülle, Schweinekrustenbraten, Leberkäse, Nürnberger Würstchen, hausgemachtes Sauerkraut und Rosmarinkartoffeln 
Hausgemachte Fallersleber Rote Grütze mit Vanilleeis
Nach dem Essen: 1 Braumeistertrunk (Kräuterlikör) pro Person

Im Preis enthalten und für 3 Stunden beschränkt:
Fallersleber Schloßbräu zum Selbstzapfen, Dornfelder, Grauburgunder -trocken-,Coca Cola, Fanta, Sprite und Mineralwasser

39,00 € pro Person i
nkl. 19% Mehrwertsteuer

Hoffmann-von-Fallersleben-Teller (ab 1 Person à 14,50 € pro Person)
Schweinemedallions in Basilikum-Speckmantel an einer leichten Braunbiersoße, Gemüse der Saison, Kroketten und ein Bier.

Hinweise für mobilitätseingeschränkte Personen
Sudhalle und Biergarten mit ebenerdigem Eingang, keine Behinderten-Toilette, 5-Stufen-Treppe führt zu den Toiletten.

Anfahrtsbeschreibung
Per PKW: A2 Ausfahrt Wolfsburg, A39 Abfahrt Fallersleben –Süd, Richtung Fallersleben, links Hofekamp bis Feuerwehr, rechts in die Hoffmannstraße, rechts Sackgasse zum Brauhaus

Per Bahn: vom Hauptbahnhof Wolfsburg ca. 4 km nach Fallersleben, per Bus weiter mit den Linien 204 und 180

Nächste Haltestelle/Buslinie
Hofekamp Haltestelle: „Altes Brauhaus“, 100 m entfernt,von Wolfsburg ZOB mit Buslinien  204 und 180

Parkplätze
Direkt am Haus ca. 10 Parkplätze, weitere öffentliche, gebührenfreie Parkplätze in unmittelbarer Umgebung

Busparkplätze
6 Busparkplätze 200 m entfernt in der Hoffmann-von-Fallersleben-Straße, Haltemöglichkeit zum Aussteigen vor der Zufahrt zum Brauhaus

Sonstiges
Die Gasthausbrauerei ist seit 1986 im Familienbesitz. Es werden ständig vier verschiedene Biersorten gebraut. Ursprünglich gehörte das 1765 errichtete Gebäude zum gegenüber liegendem Schloss Fallersleben. Im Schloss befindet sich heute das Hoffmann-von-Fallersleben-Museum.

Öffnungszeiten
Täglich ab 11:00 bis 01:00 Uhr

Bildergalerie

Hotelbuchung
...
...
Direktlink Shopwob
Direktlink Stadtporträt
Direktlink WolfsburgKIOSK
Direktlink Tourist-Information