Weiterbildungen fuer pädagogische Fachkräfte

Kita-Qualifizierungsprogramm

Weiterbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte 2017_18

Weiterbildungen für pädagogische Fachkräfte

DOWNLOAD PDF-Datei 2,44 MB

Logo VolkshochschuleSeit Sommer 2014 koordiniert die VHS Wolfsburg im Auftrag der Stadt das Qualifizierungsprogramm für pädagogische Fachkräfte in den Wolfsburger Kindertagesstätten. Die inhaltliche Gestaltung und Weiterentwicklung der Fortbildungsangebote erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Fachteam Kindertagesstätten-Entwicklung (früher Kita-Fachberatung) der Stadt Wolfsburg, damit Praxisnähe und Bedarfsorientierung gewährleistet sind.

Die Themenvorgaben der Stadt, Impulse und Vorschläge der Träger und Leitungen von Kindertagesstätten werden von der VHS Wolfsburg zusammengetragen, analysiert, inhaltlich weiterentwickelt und in Kooperation mit anderen Anbietern in einem gemeinsamen Fortbildungsprogramm zusammengestellt. Dazu gibt die VHS Wolfsburg diese Programmbroschüre heraus.

Neben dem gemeinsamen Jahresprogramm enthält die Programmbroschüre ein jeweils aktualisiertes Impressum, das über die Kooperationspartner und die Ansprechpartner/innen in den jeweiligen Institutionen sowie relevante Programme und Projekte informiert.

Das Weiterbildungsprogramm enthält unterschiedliche Formate von Qualifizierungsangeboten für pädagogische Fachkräfte, Einrichtungen und Teams: Seminare, Lehrgänge, Vorträge, Inhouse-Schulungen, Teamfortbildungen, Studientage etc.

Folgende Themenbereiche stehen bei der Weiterbildungsplanung besonders im Fokus

  • Grundlagen der pädagogischen Arbeit mit Kindern von unter drei bis drei Jahren und
  • Grundlagen der pädagogischen Arbeit mit Kindern von drei bis sechs Jahren,
  • Methodenkompetenz,
  • Haltung,
  • Beobachtung und Dokumentation,
  • Kooperation mit Eltern, Schulen, anderen Partnern und Institutionen,
  • Bildungs- und Entwicklungsfeld Körper, Sinne, Denken, Gefühl und Mitgefühl, Sinn, Werte und Religion,
  • Sprachbildung und Sprachförderung,
  • Mehrsprachigkeit,
  • Inklusion.

Die Fortbildungen werden auf Basis der Fachpraxis-, Prozess- und Personenorientierung konzipiert und fortgeführt. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Vermittlung von Wertschätzung, gegenseitigem Respekt, Beteiligung, Sensibilität für divergente Lebensstile und Interkulturalität sowie inklusivem Denken.

Neben der Programmbroschüre „Weiterbildungen für pädagogische Fachkräfte in Wolfsburg“ wird halbjährlich ein Flyer in Form eines Leporellos herausgegeben, der aktuelle Angebote aller Wolfsburger Weiterbildungsanbieter darstellt.