Informationen Schulverpflegung

Informationen zur Schulverpflegung

Informationen zur Schulverpflegung

DOWNLOAD PDF-Datei 3,25 MB

INFORMATIONEN ZUR SCHULVERPFLEGUNG AN DEN WEITERFÜHRENDEN SCHULEN IN STÄDTISCHER TRÄGERSCHAFT DER STADT WOLFSBURG SCHULJAHR 2016/17

Um den Schülerinnen und Schülern an den weiterführenden Schulen mit Ganztagsangebot eine Schulverpflegung zu bieten, die altersgerecht, ausgewogen, frisch, schmackhaft und vollwertig ist, hat die Stadt Wolfsburg sich in ihrem Schulverpflegungskonzept schon 2010 selbst verpflichtet, folgende Vorgaben zu erfüllen: 

Die Schulverpflegung orientiert sich an den anspruchsvollen Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). Es werden in den Mensen täglich zwei Menülinien angeboten, eine davon ist vegetarisch. Die Standorte werden mit Cook & Chill Küchen ausgestattet, so dass das Essen vor Ort zubereitet werden kann. Auch im Kiosk werden in erster Linie Vollkornprodukte und magere Beläge verwendet. Es wird immer Frischobst angeboten, aber auch Gebäck und Süßigkeiten dürfen in geringem Umfang verkauft werden. Sowohl für die Mittagsverpflegung als auch für die Kioskware gilt: Grundsätzlich verzichtet der/die Betreiber/in auf die Verwendung von Produkten mit hohem Zucker, Salz- oder Fettgehalt, sowie auf Produkte mit anregenden Stoffen und künstlichen Aromen in hoher Konzentration. Alkoholische Getränke, Eistees, isotonische Getränke und Energy Drinks dürfen nicht angeboten werden.


Allgemeine Informationen: