Wohnen & Bauen Masterplan 2020

Stimmen aus der Stadt Wolfsburg

Robert Koschitzki, Wohnungsmarktanalyst bei der Investitions- und Förderbank Niedersachsen

Grafik einer blauen Sprechblase © Petr Vaclavek - Fotolia.com„Die NBank zeigt in ihren Prognosen zu den Wohnungsmarktentwicklungen, dass die meisten großen niedersächsischen Städte bis 2035 wachsen werden. Das nach Hannover und Braunschweig drittgrößte absolute Plus an Haushalten verzeichnet Wolfsburg. Dabei haben Großstädte noch vor einigen Jahren per Saldo stetig Einwohner verloren.

Diese Entwicklungen und vor allem die Trendänderungen gilt es, regelmäßig zu beobachten bzw. zu erkennen. Nur so ist eine rechtzeitige und angemessene Anpassung der Planungen und Strategien in den Städten und Gemeinden möglich. Daher begrüßt und unterstützt die NBank alle kommunalen Anstrengungen, die sich auf vorausschauendes Handeln und Lenken richten.

Aus meiner Arbeit mit Vertretern der Stadt im Arbeitskreis Kommunale Wohnungsmarktbeobachtung habe ich den Eindruck gewonnen, dass die Wohnbauoffensive in Wolfsburg ein Ergebnis sorgfältiger Beobachtungen und Recherchen in der Stadtverwaltung ist. Sie ist damit ein richtiger Ansatzpunkt, um auch zukünftig einen funktionierenden Wohnungsmarkt in der Stadt sicher zu stellen.“