Wohnen & Bauen Masterplan 2020

Stimmen aus der Stadt Wolfsburg

Prof. Dr. Susanne Stobbe, Vizepräsidentin für Lehre, Studium und Weiterbildung sowie Professorin an der Fakultät Wirtschaft am Standort Wolfsburg der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

Grafik einer grünen Sprechblase © Petr Vaclavek - Fotolia.com„Laut einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft ist Wolfsburg derzeit Deutschlands dynamischste Stadt. Auch die Ostfalia spürt diese Dynamik.

Mit über 3.300 Studierenden ist der Standort in Wolfsburg nach Wolfenbüttel der zweitgrößte unserer Hochschule. In den letzten fünf Jahren sind die Studierendenzahlen stetig gestiegen. Dies freut mich als Professorin an der Fakultät Wirtschaft besonders.

Das Wachstum unserer Fakultäten ist ohne die guten Lebensbedingungen in Wolfsburg nicht möglich. Von daher begrüßen wir den geplanten Bau von 6.000 neuen Wohnungen bis 2020 sehr. Dies ist nicht nur eine gute Neuigkeit für unsere Studierenden sowie Studieninteressierten sondern auch für unsere Beschäftigten.

Der Ausbau der Wohnungsangebote ist ein erster Schritt für mehr studentisches Leben außerhalb unserer Hochschule und auch ein Schritt für noch mehr Lebensgefühl in Wolfsburg.“