Baugebiet Hasenmorgen

Ein Wohnprojekt im Rahmen der Wohnbauoffensive

Rund 100 Baugrundstücke sind im Ortsteil Heiligendorf im Südwesten der Stadt entstanden.

Häuser aus dem Baugebiet Hasenmorgen in Heiligendorf

Eckdaten:

  • Ortsteil: Heiligendorf
  • Größe der Fläche: 14,5 Hektar
  • Anzahl der Wohneinheiten: 112
  • Wohnungstypen: Eigenheime
  • Besonderheiten: energieeffiziente Passivhäuser in modellierter, leicht hügeliger Landschaft

Status:

Das Wohnbauprojekt ist bereits abgeschlossen. Die Vermarktung läuft noch. 

Projektbeschreibung:

Das Baugebiet Hasenmorgen ist ein Baugebiet, das die Wohnentwicklung im Ortsteil Heiligendorf im Osten arrondieren wird. Eine modellierte, leicht hügelige Landschaft im südlichen Stadtgebiet macht Lust auf ein Kennenlernen des Ortes. Überraschende Vielfalt und ein Panorama, das an schönen Tagen eine Sicht bis zum Elm und darüber hinaus erlaubt. Im direkten Anschluss an das Baugebiet haben Sie freien Blick auf landwirtschaftlich bewirtschaftete Wiesen, Felder und den Wald.

Der Ortsteil Heiligendorf mit rd. 2000 Einwohnern ist von je her ein zentraler Ort im so genannten „Hasenwinkel“ (eine alte Gebietsbezeichnung). Er liegt landschaftlich reizvoll und ist umgeben von viel „grünem“ Freiraum. Naturnähe ist ringsherum zu erleben, die Jahreszeiten sind präsent, das Wohnumfeld attraktiv und überwiegend geprägt durch Einfamilienhäuser mit zum Teil noch großen Bauerngärten. Im Ortskern sind einige Fachwerkhäuser erhalten und schick renoviert, sie dokumentieren Geschichte, wie z.B. auch die St.Adrian-Kirche aus dem 16. Jahrhundert. Das Gotteshaus besteht aus einem wuchtigem Turm, einem Langhaus und eingezogenem Chorraum. Im Inneren findet sich der barocke Altar von 1707. Nicht nur historische -auch neue moderne Gebäude - geben der Mitte ein neues interessantes Gesicht, wie z.B. der im Juli 2010 eröffnete Seniorenpark mit 103 Pflegeplätzen. Das Besondere: fast alle Senioren nennen ein komfortables Einzelzimmer ihr Zuhause. 

Die örtliche Infrastruktur bietet alles, was jeder Bürger für den täglichen Bedarf braucht. Sowohl die Grundnahrungsmittel als auch die ärztliche Versorgung und gesundheitliche Dienstleistungen sowie eine Kita und die Grundschule sind im Ort. Sport und Freizeitangebote bis hin zu einem Lehrschwimmbecken sind ein Luxus, den auf jeden Fall Familien und ortsgebundene Menschen Wert schätzen.

Heiligendorf ist verkehrlich gut zu erreichen. Das ÖPNV-Angebot ist regelmäßig und gewährleistet kontinuierliche Anbindung an die Innenstadt, die das ganze Spektrum der Bedarfe bietet.

Mit rund 102 Grundstücken handelt es sich für den Ort schon um ein recht großes Baugebiet, das nach den Bezug für eine weitere Stabilisierung bzw. zur Zunahme von Einwohnern sorgen wird. Die Grundstücke haben eine Größe von 400 – 1200 m². Die Preise für die Grundstücke bewegen sich zwischen 95 – 135 €/m². 

Im Baugebiet Hasenmorgen werden Bauplätze mit unterschiedlichen energetischen Standards für die Häuser angeboten. In einem Bereich sind ausschließlich Energieeffizienzhäuser KfW 40 möglich. In einem anderen Bereich werden die Häuser an ein Blockheizkraftwerk angeschlossen. In einem Dritten Bereich werden die Häuser konventionell über Gas versorgt.

Beitrag kommentieren

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien. Erforderliche Felder sind markiert *
Zu den Nutzungsbedingungen von wolfsburg.de

ABSCHICKEN

VIELEN DANK Ihr Kommentar ist bei uns eingegangen. Dieser wird nun redaktionell geprüft und anschließend veröffentlicht. OK

Hinweis Beim Absenden ihres Kommentars ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte kontaktieren Sie uns stattdessen über das Kontaktformular. OK

Der Kampagnenwürfel zur Wohnbauoffensive mit der Aufschrift: Wohnen&Bauen Masterplan 2020

Wohnen & Bauen Masterplan 2020

Die Offensive zum Thema Wohnen in Wolfsburg

Aktuelle Informationen zum Stand der 58 Wohnbauprojekte

Prof. Dr. Susanne Stobbe

Vizepräsidentin Ostfalia Hochschule

"Laut einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft ist Wolfsburg derzeit Deutschlands dynamischste Stadt. Auch die Ostfalia spürt diese Dynamik..."