Baugebiet: Kleekamp

Ein Wohnprojekt im Rahmen der Wohnbauoffensive

Ein neues Baugebiet im Süd-Westen von Fallersleben

Das Baugebiet Kleekamp ist in einer Luftaufnahme von Fallersleben eingezeichnet

Eckdaten: 

  • Stadtteil: Fallersleben
  • Größe der Fläche: 12 Hektar
  • Anzahl der Wohneinheiten: 280
  • Wohnungstypen: Mietwohnungen, Eigentumswohnungen und Eigenheime
  • Besonderheiten: Sonnige Süd-West Lage mit unverbaubarer Aussicht am Feldrand

Projektbeschreibung: 

Das zukünftige Baugebiet „Kleekamp“ wird sich in drei Bereiche unterteilen. Während der nördliche und der südliche Bereich den Maßstab der umliegenden Bebauung (Einzel-, Doppel- und Reihenhäuser) aufnehmen, soll der mittlere Bereich einen eigenständigeren baulichen und freiräumlichen Charakter (Mehrfamilienhäuser) entwickeln.

Kontakt: 

Munte Projekt GmbH

Casparistraße 1
38100 Braunschweig

Telefon: 0531 120640

Beitrag kommentieren

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien. Erforderliche Felder sind markiert *
Zu den Nutzungsbedingungen von wolfsburg.de

ABSCHICKEN

VIELEN DANK Ihr Kommentar ist bei uns eingegangen. Dieser wird nun redaktionell geprüft und anschließend veröffentlicht. OK

Hinweis Beim Absenden ihres Kommentars ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte kontaktieren Sie uns stattdessen über das Kontaktformular. OK

6 Kommentare

Vande 30.07.2017 10:25:13

Im Mai wurde der Termin 21.06.2017 für den Satzungsbeschluss durch den Rat der Stadt Wolfsburg erwähnt.

Gibt es jetzt den Beschluss? Was fehlt als nächstes bevor die Erschließung startet?

Stadt Wolfsburg 07.08.2017 12:50:04

Hallo Herr bzw. Frau Vande,

der Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan „Kleekamp“ ist nach aktuellem Stand für den Stadtrat am 27.09.2017 geplant. Ein konkreter Termin für den Beginn der Erschließungsarbeiten kann noch nicht genannt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Das Team der Onlinekommunikation

Herr Blumenkohl 23.02.2017 20:18:45

Leider hat Torsten (siehe Beitrag) Recht, man muß davon ausgehen das es Munte wohl nicht mehr gibt.

Aber wie Sie schon geschrieben haben, ist das ja nicht Ihr Problem, sondern nur der Menschen die in den Kreis WOB ziehen wollen und sich mit Munte auseinader setzen MÜSSEN.

Ist schon komisch das Sie eine BS Firma zur vermarktung genommen haben, die keinen Bezug zu WOB hat?! Aber egal...

Können Sie mir sagen was den nun richtig ist oder wie ist der aktuelle Stand bez. Erschließung?

Munte = Mit der Erschließung soll voraussichtlich im Frühjahr 2017 begonnen werden.

Siehe oben = Erschließungsbeginn wird vorraussichtlich im Herbst dieses Jahres gerechnet

Munte Immobilien 08.05.2017 14:11:56

Sehr geehrter Herr Blumenkohl,

sehr geehrter Torsten,

vielen Dank für Ihre Beiträge in diesem Forum.

Gerne informieren wir Sie über den Projektstand. In den nächsten Wochen wird der Bebauungsplan seitens der Stadtverwaltung den verschiedenen Gremien zur Beschlussfassung vorgelegt. Am 21.06.2017 erwarten wir den Satzungsbeschluss durch den Rat der Stadt Wolfsburg.

Aktuell gibt es für das Baugebiet Kleekamp ca. 1.000 Bewerber. Wir werden nach Rechtskraft des B-Plans alle Interessenten kontaktieren.

Ihr Interesse an einem Grundstück können Sie gerne durch das auf unserer Website zu findende Interessentenformular bekunden.

http://www.munte-immobilien.de/projektentwicklung/aktuelle-projekte/baugebiete/interessentenformular.html

Für Rückfragen stehen wir Ihnen auch außerhalb dieses Forums gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Munte Projekt GmbH / Kleekamp GmbH

Martin Streppel

Geschäftsführer

Stadt Wolfsburg 08.03.2017 12:02:55

Hallo Herr Blumenkohl,

wir gehen davon aus, dass Ihre Aussage, dass es die Firma Munte nicht mehr gibt, nicht ernst gemeint ist. Falls dem doch so ist, können wir Ihnen versichern, dass der Stadt Wolfsburg keinerlei Informationen vorliegen, die diese Vermutung unterstützen.

Da die potentiellen Bauflächen im Kleekamp nie im städtischen Besitz waren, sondern Privateigentum hatte die Stadt Wolfsburg keinerlei Einfluss darauf welcher Investor das Baugebiet realisiert.

Wir bedanken uns für Ihren Hinweis hinsichtlich des Erschließungsbeginns. Wir haben die Zeitangabe entfernt bis wir aktuelle Informationen von der Firma Munte bekommen. 

Die Firma Munte rechnet aktuell nach den Angaben auf ihrer Homepage mit dem Beginn der Erschließungsarbeiten im Frühjahr 2017. Die Stadt Wolfsburg bemüht sich redlich, diesen Termin einzuhalten. Allerdings ist die Bearbeitung des Verfahrens auch von der Mitwirkung des Investors abhängig. Hierauf hat die Stadt keinen Einfluss.

Mit freundlichen Grüßen

Das Team der Onlinekommunikation

Torsten 03.01.2017 13:35:55

Leider gestaltet sich die Kommunikation mit der Fa. Munte sehr schwierig. Telefonisch ist es mir auch nach vielen Versuchen über Wochen nicht gelungen, jemanden zu erreichen, per Mail bekommt man nach Wochen eine Standardantwort: "Blabla ... können Sie sich in die Interessenliste einschreiben lassen ... blabla".

Das habe ich dann per Mail gemacht, aber keine Bestätigung bekommen, dass ich aufgenommen wurde :-(

Munte Immobilien 08.05.2017 14:12:19

Sehr geehrter Herr Blumenkohl,

sehr geehrter Torsten,

vielen Dank für Ihre Beiträge in diesem Forum.

Gerne informieren wir Sie über den Projektstand. In den nächsten Wochen wird der Bebauungsplan seitens der Stadtverwaltung den verschiedenen Gremien zur Beschlussfassung vorgelegt. Am 21.06.2017 erwarten wir den Satzungsbeschluss durch den Rat der Stadt Wolfsburg.

Aktuell gibt es für das Baugebiet Kleekamp ca. 1.000 Bewerber. Wir werden nach Rechtskraft des B-Plans alle Interessenten kontaktieren.

Ihr Interesse an einem Grundstück können Sie gerne durch das auf unserer Website zu findende Interessentenformular bekunden.

http://www.munte-immobilien.de/projektentwicklung/aktuelle-projekte/baugebiete/interessentenformular.html

Für Rückfragen stehen wir Ihnen auch außerhalb dieses Forums gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Munte Projekt GmbH / Kleekamp GmbH

Martin Streppel

Geschäftsführer

Stadt Wolfsburg 05.01.2017 13:43:33

Hallo Torsten,

dass sich die Kommunikation mit dem für die Vermarktung der Grundstücke im Baugebiet "Kleekamp" zuständigen Investor so schwierig gestaltet, das bedauern wir natürlich. Aber wir als Stadt Wolfsburg haben da keine Einflussmöglichkeiten. Es kann für Sie keine befriedigende Antwort sein, aber wir können Ihnen nur raten, einfach weiterhin konsequent nachzuhaken.

Mit freundlichem Gruß

Das Team der Onlinekommunikation

Kurt Krösche, Ulmenweg 3, 3844 11.10.2016 19:08:09
Wir möchten einen barrierefreien Bungalow bauen.
Stadt Wolfsburg 12.10.2016 12:57:27

Hallo Herr Krösche,

das Baugebiet Kleekamp ist kein städtisches Baugebiet. Aus diesem Grund können wir Ihnen leider nicht weiterhelfen, sondern möchten Sie bitten sich direkt mit dem Investor in Verbindung zu setzten:

Munte Projekt GmbH

Casparistraße 1

38100 Braunschweig

Telefon: 0531 120640

Mit freundlichen Grüßen

Das Team der Onlinekommunikation

Sophie 27.07.2016 22:39:28

Hallo,

kann man sich hier noch für ein Grundstück bewerben?

Den Interessentenbogen habe ich schon vor 2 Jahren ausgefüllt.

Danke und Grüße

Sophie

Stadt Wolfsburg 28.07.2016 08:49:31

Hallo Sophie,

das Baugebiet Kleekamp wird von einem Privatinvestor (Firma Munte http://www.munte-immobilien.de/projektentwicklung/aktuelle-projekte/baugebiete/kleekamp-wolfsburg.html) realisiert. Wir als Stadt Wolfsburg haben keinen Einfluss auf die Vermarktung der Grundstücke. Bitte wenden Sie sich direkt an die Firma.

Mit freundlichen Grüßen

Das Team der Onlinekommunikation

... 24.03.2016 10:26:12
Alles nur Fake wen das steht singt alles ein da im Frühjahr der Boden zum Moor wird!! ;-)
Stadt Wolfsburg 24.03.2016 15:26:06

Lieber anonymer Schreiber,

die Stadt Wolfsburg hat zusammen mit dem Investor eine intensive Untersuchungen des zukünftigen Baulandes vornehmen lassen. Im Rahmen eines Bodengutachten wurde das Gebiet ausgiebig auf seine Eignung für eine zukünftige Bebauung überprüft. Weiterhin gibt es für das Baugebiet ein Entwässerungskonzept, welches die besonderen Bedienungen vor Ort berücksichtigt.

Mit freundlichen Grüßen

Das Team der Onlinekommunikation

Der Kampagnenwürfel zur Wohnbauoffensive mit der Aufschrift: Wohnen&Bauen Masterplan 2020

Wohnen & Bauen Masterplan 2020

Die neue Broschüre ist da!

Jan Münster

Reislingen

"Noch sind unsere Kinder klein. Aber bald wird es eng bei uns. Deswegen planen wir schon seit über fünf Jahren unser eigenes Haus zu errichten..."