Neue Mensa für die Waldschule

Oberbürgermeister Klaus Mohrs weiht neue Einrichtung ein

Einweihung Mensa Waldschule © chulleiterin Anja Gläsner-Weitkamp, Stadträtin Iris Bothe, Oberbürgermeister Klaus Mohrs und Ganztagskoordinatorin Tanjana Achilles bei der Einweihung der Mensa (von links)Die Waldschule Eichelkamp hat eine neue Mensa. Nach Abschluss der Bauarbeiten hat Oberbürgermeister Klaus Mohrs die Mensa in Anwesenheit von Vertretern aus Verwaltung und Politik offiziell eingeweiht. Die Mensa bietet für rund 125 Schüler Platz, jeden Tag werden 270 Speisen zubereitet.

Die Mensa ist 170 Quadratmeter groß, die Küche 40 Quadratmeter. Mit dem Bau war im März des vergangenen Jahres begonnen worden, die Fertigstellung erfolgte im Oktober. Die Baukosten betrugen 760.000 Euro.

„Mit der neuen Mensa haben die Schülerinnen und Schüler der Waldschule jetzt eine moderne und zeitgemäße Einrichtung mit einem breitgefächerten Speisenangebot“, erklärte Oberbürgermeister Klaus Mohrs. „Die Förderung der Ganztagsbetreuung in den Grundschulen ist ein wesentlicher Pfeiler der Wolfsburger Bildungslandschaft. 96 Prozent der Grundschulen in Wolfsburg bieten ein Ganztagsangebot an, ein niedersachsenweiter Spitzenwert. Die Stadt unterstützt dieses Angebot alleine in diesem Schuljahr mit mehr als vier Millionen Euro“, so der Oberbürgermeister weiter.

Die neue Mensa fördert das soziale Miteinander der Kinder. Sie bietet ihnen einen rhythmisierten Tagesablauf, die Kinder lernen auch einen vernünftigen und selbstbestimmten Umgang mit Lebensmitteln, da sie sich das Essen selber auftun. Darüber hinaus wird ihre Selbstständigkeit durch eigenverantwortliches Decken und Abräumen der Tische unterstützt.