Staatsorchester Braunschweig: „Nessun Dorma"

Italienische Operngala

Veranstaltungsdetails

  • 09. Mai 2017

    20:00 - 21:45 Uhr

  • Theater Wolfsburg

    Klieverhagen 50

  • Schauspiel & Comedy

Erste Bühnenerfahrungen sammelte die armenische Sopranistin Liana Aleksanyan beim „Opera de Bauge Festival“ in Frankreich, an der Norwegischen Nationaloper in Oslo, am Landestheater Linz sowie an der Wiener Volksoper. 2008 – 2010 war sie Ensemblemitglied des Staatstheaters Braunschweig. Gastengagements führten sie u. a. an die Komische Oper Berlin, Hamburgische Staatsoper u. a.

Der US-amerikanische Tenor Arthur Shen ist seit 2007/2008 am Staatstheater Braunschweig engagiert. An der Komischen Oper Berlin gastiert er zudem als Alfredo und „Rigoletto“-Herzog. Im Jahr 1999 war er der 1. Preisträger des Richard F. Gold Career Grant.

Der Niederländische Bariton Wiard Witholt studierte am Conservatorium van Amsterdam. Von 2005-2006 war er Mitglied des Opera Studio Nederland und anschließend bis 2008 des Atelier Lyrique an der Opéra Nationale de Paris. Seit August 2009 ist er demEnsemble des Anhaltischen Theaters in Dessau beigetreten. Intensiv widmet sich der Bariton seit Jahren der Musik Bachsund Händels und tritt mehrfach auch als Liedsänger auf. SeinOpern-Repertoire umfasst u.a. die Rolle des Papageno („Die Zauberflöte“ – Mozart), Le Dancaire und Morales („Carmen“– Bizet) uvm. Gastspiele führten ihn u.a. nach Brüssel,Maastricht, St. Petersburg, Luxemburg, Tokyo und Osaka

Erleben Sie weltberühmte Arien und Chorszenen aus den Opern der beiden italienischen Meisterkomponisten Giuseppe Verdi sowie Giacomo Puccini.

mit dem Chor des Staatstheaters Braunschweig
Solisten: Liana Aleksanyan (Sopran), Arthur Shen (Tenor), Wiard Witholt (Bariton)
Moderation: Martin Weller
Dirigent: Georg Menskes

Konzerteinführung: 19.15 Uhr, Großes Haus (Martin Weller)

Programm:

Giuseppe Verdi        Ouvertüre zu „La forza del destino”

Giacomo Puccini      „O mio babbino caro” aus  „Gianni Schicci”

                                    „E lucevan le stelle” aus „Tosca“

Pietro Mascagni       Intermezzo aus „Cavalleria rusticana“                                                                                                         

Giuseppe Verdi        „Folie“ Arie aus „La Traviata“ 
                                    „Di Provenza il mar“ aus „La Traviata“ 
                                    „Coro di zingarelle e mattadori“ aus „La Traviata“     

 - Pause -

Giuseppe Verdi        Ouvertüre zu „Rigoletto“                                                         
                                 „Caro nome“ aus „Rigoletto“   
                                 „La donna e mobile“ aus „Rigoletto“   

                                 „Va pensiero, sull`ali dorate“ aus „Nabucco“   
                                  „Dio che nell´alma infondere“ aus „Don Carlo”   
                                              

Giacomo Puccini      „Quando m´en vo“ aus „La Boheme“  

                                   „Nessun dorma“ aus „Turandot“          

Giuseppe Verdi        „Che del gitano i giorni abbella“ aus „Il Trovatore“       

Zugaben

Giuseppe Verdi        „Un di felice“ aus „La Traviata“

                                   „Dio che nell´alma infondere“ aus „Don Carlo”

                                   „Libiamo ne' lieti calici“ aus „La Traviata”