Operetten aus aller Welt

Eine musikalische Reise von Csárdás und Walzer bis zur spanischen Zarzuela

Veranstaltungsdetails

  • 14. Februar 2018

    19:30 Uhr

  • Theater Wolfsburg

    Klieverhagen 50

  • Schauspiel & Comedy

Operetten begeistern schon seit dem 17. Jahrhundert: Die eingängigen Melodien und ihre lockere, heitere Handlung tragen zu der anhaltenden Begeisterung bei. Erleben Sie eine musikalischen Reise durch die Welt der Operetten, u.a. mit Liedern und Melodien aus Strauss' "Die Fledermaus“, spanischen Klängen aus Gimenez‘ "La Tempranica“, stimmungsvolle Musik aus Kálmáns "Die Csárdásfürstin" und viele weitere musikalische Höhepunkte zusammengeführt in einer einmaligen Operetten-Gala.

Der Ungar György Mészáros, 1. Kapellmeister am Landestheater, die Sänger und das Orchester des Landestheaters Detmold möchten Sie mitnehmen auf eine Reise quer durch die Welt der Operette. Ihre Reisebegleiter sind dabei keine geringeren als die Operettenwerke von Emmerich Kálmán, Franz Lehár, Johann Strauß und viele andere …

 mit Titeln wie

“Ich lade gern mir Gäste ein” aus “Die Fledermaus” (Johann Strauss)
“Das eine kann ich nicht verzeih’n” aus “Wiener Blut” (Johann Strauss)
“Ganz ohne Weiber...” aus “Die Csárdásfürstin” (Emmerich Kálmán)
“Fröhlich Pfalz, Gott erhalt’s” aus “Der Vogelhändler” (Carl Zeller)
“Schenkt man sich Rosen in Tirol” aus “Der Vogelhändler” (Carl Zeller)
“Ich bin die Christel von der Post” aus “Der Vogelhändler” (Carl Zeller)
“Dein ist mein ganzes Herz” aus “Land des Lächelns” ‘(Franz Lehár)
“La petenera” aus “La Marchenara” (Ferderico Morena Torroba)
“Sierras de Granada” aus “La tempranica” (Gerónimo Gimenez)
“Lippen schweigen” aus “Die lustige Witwe” (Franz Lehár)
und viele andere

Mit: Katharina Ajyba, Brigitte Bauma, Markus Gruber, Megan Marie Hart, Ewandro Stenzowski
Musikalische Leitung: György Mészáros

Symphonisches Orchester des Landestheater Detmold