Die Hochzeit des Figaro

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart; In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Veranstaltungsdetails

  • 19. Januar 2018

    19:30 Uhr

  • Theater Wolfsburg

    Klieverhagen 50

  • Schauspiel & Comedy

Graf Almaviva begehrt Susanna, die Braut seines Kammerdieners Figaro, der mit List und Tücke versucht, das Ansinnen des Grafen zu verhindern. Als Figaros Versuche scheitern, die Hochzeit mit der Braut so schnell wie möglich zu inszenieren, übernehmen die Frauen das Regiment:Susanna und die Gräfin planen, den Pagen Cherubino anstelle von Susanna zum nächtlichen Stelldichein zu schicken. Doch auch das Vorhaben scheitert. Also geht die Gräfin als Susanna verkleidet zum nächtlichen Rendezvou, um sich selbst und Susanna vor einer kompromittierenden Situation zu bewahren und ihre Ehe mit dem trotz aller Untreue geliebten Grafen zu retten …

Martin Otava, Regisseur und Intendant der Kammeroper Prag, gelingt eine Inszenierung mit Augenmaß und Ironie, einer wunderbar klaren und einfallsreichen Personenführung und hervorragender Beleuchtung, bei der „einige ungewöhnliche Zutaten nicht als aufgesetzte Gags, sondern als Überraschungen und Schmuckstücke wirken“, wie die Presse konstatierte. Mit der Kammeroper Prag steht in Wolfsburg eines der renommiertesten Opernensembles der Tschechischen Republik auf der Bühne.

Musikalische Leitung: Norbert Baxa
Inszenierung: Martin Otava