Netboy

von Petra Wüllenweber

Veranstaltungsdetails

  • 13. März 2018

    09:00 - 12:40 Uhr

  • Hallenbad – Kultur am Schachtweg

    Schachtweg 31

  • Schauspiel & Comedy

„MeetYou“ heißt der Chatraum, in dem Marie den Jungen „Netboy“ kennenlernt. Er ist charmant, hat Verständnis für Maries Probleme mit den Umzugsplänen ihres Vaters und immer ein Kafka-Zitat parat.
Seine Idee ist es auch, dass Marie ihren Wunsch, der verhassten Lehrerin Bruttschner einen Denkzettel zu verpassen, in die Tat umsetzt. Er stiftet sie dazu an, der Lehrerin zu zeigen, was sie von ihr hält: Marie scheißt ihr vor die Tür ... Der vermeintliche Freund stellt ein Foto ins Netz, das Marie während des Tathergangs zeigt. Die Folgen sind verheerend.

Die Inszenierung verfolgt das Thema Cybermobbing von seinen möglichen harmlosen Anfängen bis zu seinem, im schlimmsten Fall tödlichen, Ende. Inspiriert von jungen Menschen, die ihr Leben zunehmend vor dem Bildschirm verbringen, schildert das Stück, wie sehr der virtuelle den realen Raum und die Menschen darin beeinflussen kann.

ab 12 Jahren, Dauer ca. 70 Min.

Inszenierung: Bettina Montazem

Anschließend Publikumsgespräch