Taksi to Istanbul

Ein Recherchetheaterstück von Hannah Biedermann und Manuel Moser

Veranstaltungsdetails

  • 15. Februar 2018

    11:00 - 09:50 Uhr

  • Hallenbad – Kultur am Schachtweg

    Schachtweg 31

  • Schauspiel & Comedy

Wie fühlt sich Heimat an? Drei junge Menschen machen sich zu einer gemeinsamen Reise nach Istanbul auf. So unterschiedlich sie sind, so unterschiedlich sind auch ihre Sehnsüchte und Gründe, sich auf die Suche zu begeben. Doch eins ist ihnen gemeinsam: Ihre familiären Wurzeln liegen in der Türkei. Und somit wird die Reise auch zu einer Suche nach nationaler und kultureller Zugehörigkeit und schließlich zu einer Suche nach der eigenen Identität. Recherchetheater bedeutet Theater ohne Stückvorlage. Das gesamte Produktionsteam begab sich für „Taksi to Istanbul“ auf die Suche nach spannenden Geschichten zum Thema Identität und Integration und erarbeitete daraus eine Eigenproduktion.

„Ein großartiges Stück, für deutsche wie für deutsch-fremdländische junge Menschen zum Verbinden der Kulturen, zum Abbau von Vorurteilen, zum Verständnis für die anderen. Dickes Kompliment an die Ideengeber, die Macher und die Ausführenden; zu Recht gab es langen jubelnden Applaus.“ (Theater pur, 2014)

ab 10 Jahren, Dauer ca. 50 Min.

mit Harun Çiftçi, Sibel Polat, Faris Metehan Yüzba¸ siog ˘lu
Musik: Ögünc Kardelen
Inszenierung: Manuel Moser