Dunkle Materie im kosmischen Netz

Veranstaltungsdetails

  • 29. November 2017

    19:00 - 20:00 Uhr

  • Planetarium Wolfsburg

    Uhlandweg 2

  • Vortrag & Lesung

Die mysteriöse Dunkle Materie macht einen Großteil des Inhalts des Universums aus. Wir können sie nicht sehen, da sie kein Licht aussendet, und wir wissen nicht, woraus sie besteht. Aber wir wissen, dass sie da sein muss, da ihre gravitative Anziehungskraft alle Himmelskörper beeinflusst.

Seit dem Urknall vor 13,7 Milliarden Jahren spielt sie eine wichtige Rolle bei der Bildung von Sternen, Galaxien und Galaxienhaufen. Im Laufe der Zeit hat sich ein Netz aus Dunkler Materie gebildet, das sich durch das gesamte Universum spannt. Unsere Heimatgalaxie, die Milchstraße, liegt in einem kleinen Knotenpunkt dieses Netzes.

Woher wissen wir, dass die Dunkle Materie vorhanden ist und sich so verhält, wenn wir sie doch nicht direkt beobachten können? Wie genau beeinflusst sie unsere Milchstraße und das Universum

als Ganzes? Diesen Fragen sind wir heute mit Weltraumteleskopen und Computersimulationen auf der Spur, und dieser Vortrag soll darüber einen Überblick geben.