Rainer Steinkamp

Veranstaltungsdetails

  • 16. Januar 2018

    19:30 - 22:30 Uhr

  • Hallenbad – Kultur am Schachtweg

    Schachtweg 31

  • Vortrag & Lesung

 

„Eine Hosenrolle für die Königin“ lautet der Untertitel des Romans über eine überaus ungewöhnliche
Königin von Schweden. Die Geschichte der „unmöglichen Königin“, wie Christina von vielen genannt
wurde, ist schon oft erzählt worden, aber wohl nie so amüsant und verständnisvoll wie von Dario Fo.

Denn der hat in ihr eine Seelenverwandte gefunden. Eine, die ihr Leben lang aufmüpfig ist, aber nicht verbissen,
ernst, streng, sondern immer lachend. Sie ist „ein Possenreißer“ wie er - so nannte ihn verächtlich die
Vatikanzeitung „Osservatore Romano“, als Fo mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet wurde.

Das Nobelpreiskomitee begründete die Vergabe damit, Fo sei ein Autor, „der in Nachfolge der mittelalterlichen
Gaukler die Macht geißelt und die Würde der Schwachen und Gedemütigten wiederaufrichtet.“

Rainer Steinkamp, Intendant des Scharoun Theaters Wolfsburg, liest aus dem letzten Buch
des Nobelpreisträgers für Literatur 1997, Dario Fo, der 2016 verstorben ist. Lesung in deutscher Sprache.