Optimierter Regiebetrieb Bildungshaus

Welten öffnen – Perspektiven schaffen

Dr. Ulrike Herrmann, Dr. Birgit Rabofski und Ulrike Steven (v.l.) stellen das neue Programm der VHS Wolfsburg vor.

Aktuell: Neues Programmheft der VHS erhältlich

Veränderungsfähig, doch unverwechselbar... 

unser neues Programmheft - mit zahlreichen Angeboten aus den Bereichen Gesundheit, EDV, Kulinarisches, Kreativität, Gesellschaft sowie Berufliche Bildung - ist ab sofort erhältlich. 

Informationen und Anmeldungen: 

www.vhs-wolfsburg.de


Frau Dr. RabofskiFoto: Bernd Farny - LichtBild-Atelier © Frau Dr. Birgit Rabofski, Leiterin des Geschäftsbereichs
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Optimierten Regiebetriebs Bildungshaus (ORB) stehen für das Recht auf Bildung und das Recht auf Informationsfreiheit, für Weltoffenheit, Toleranz und Demokratie. Für uns steht der Mensch im Mittelpunkt, den wir entlang seiner Bildungsbiographie dabei unterstützen, sich selbst, die Welt und die Gesellschaft zu verstehen und damit aktiv sein Leben gestalten zu können und an der Gesellschaft teilzuhaben.

Wir unterbreiten Angebote zu Bildung, Weiterbildung und Freizeitgestaltung und leisten damit unseren Beitrag zu einer lebendigen, anregenden und den Zukunftsaufgaben zugewandten Bildungslandschaft. Wir richten uns mit unseren Angeboten an Menschen aller Kulturen, aller Altersgruppen und sozialen Schichten. 

Wir bieten umfassenden Zugang zu Wissen und Information, fördern die Freude am Lesen und vermitteln Medien- und Informationsrecherchekompetenz. Dabei begleiten wir einerseits individuelle Bildungswege, richten uns mit unseren Angeboten aber  auch an pädagogische Fachkräfte, Gruppen, Institutionen und Firmen, um sie in ihrer Arbeit zu unterstützen. 

Wir greifen aktuelle und langfristige Entwicklungen auf, engagieren uns für gesellschaftliche Vielfalt sowie bildungsbenachteiligte Gruppen und Inklusion. Wir verstehen uns als einen zentralen Knotenpunkt der Wolfsburger Bildungslandschaft und sind ebenso in die Kulturnetzwerke der Stadt eingebunden.

Logo Medienzentrum Wolfsburg(Digitale) Medien sind fester Bestandteil des Alltags von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen geworden und durchdringen zunehmen auch den Bereich von schulischer und außerschulischer Bildung. Zu einer zeitgemäßen Bildung und modernen Lernkultur gehören Medien heute fast selbstverständlich dazu. Medienbildung meint dabei, einerseits Medien als Werkzeug (Lernen mitMedien) und andererseits als Lerngegenstand (Lernen über Medien) zu begreifen.

Das Medienzentrum hat die Aufgabe, kompetenter Ansprechpartner in allen Fragen der Medienbildung zu sein. Wir verstehen uns als Anlaufstelle für Lehrerinnen und Lehrer und andere pädagogische Fachkräfte sowie Kirchen, Vereine und andere öffentliche Einrichtungen in Wolfsburg in allen Fragen des Einsatzes von Medien in Lehr- und Lernprozessen.

Neben der Beschaffung und dem Verleih von (Bildungs-) Medien und technischen Geräten sowie Reparaturleistungen halten wir ein großes medienpädagogisches Angebot bereit. Wir möchten so zu einem kreativen und zukunftsorientierten Umgang mit Medien anregen und bieten hierfür medienpädagogische Unterstützung und Beratung bei Projekten, sowie Workshops, Vorträge und Fortbildungen an. 

In unserem vielfältig und modern ausgestatteten Multimedia- und Schnittraum können Schulklassen und (Jugend-) Gruppen nach Absprache selbständig an ihren eigenen Medienproduktionen arbeiten. In den Ferien veranstalten wir zudem medienpädagogische Projekte für Kinder und Jugendliche.

Weitere Informationen rund um das Medienzentrum finden Sie hier.

Logo Stadtbibliothek WolfsburgSchön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben und sich für die Angebote und Dienstleistungen der Stadtbibliothek Wolfsburg interessieren. Als Teil des Optimierten Regiebetriebes Bildungshaus sind wir der Ansprechpartner bei der Informations- und Medienvermittlung für verschiedene Zielgruppen in der Stadt Wolfsburg. Ob Schülerinnen und Schüler nun auf der Suche nach Informationsquellen für ihre Referate und Facharbeiten sind, Studenten geeignete Literatur fürs Studium benötigen oder Lesebegeisterte einfach nur die Neuerscheinungen der Bestsellerlisten ausleihen möchten – für all diese „Bedürfnisse“  sind wir Ihr und Euer Partner!

Mit verschiedenen Veranstaltungen wie Bilderbuchkinos und dem jährlich stattfindenden JULIUS-CLUB unterstützen wir die Lese- und Sprachförderung in den Wolfsburger Kindergärten und den Grund- und weiterführenden Schulen.

Unser Onlineangebot umfasst  nicht nur so bekannte Datenbanken wie Munzinger, Britannica Library, Library Pressdisplay und NAXOS-Music Library, sondern bietet darüber hinaus auch mit der Onleihe über 12.750 digitale Medien zur Nutzung auf mobilen Endgeräten wie EBook-Readern, Tablets und Smartphones. Mit Formaten wie der EBook-Sprechstunde und  Einführungen in die Techniken der Informations- und Quellenrecherche für Schulen runden wir unseren Service  ab.

Im Alvar-Aalto-Kulturhaus sind wir mit der Zentralbibliothek, der Kinder- und Jugendbibliothek im Erdgeschoss und mit der Musikbibliothek im Obergeschoss (über dem Aalto Bistro) vertreten. Gemeinsam mit 5 Bibliothekszweigstellen in den Wolfsburger Stadtteilen Detmerode, Nordstadt (am Hansaplatz), Fallersleben, Vorsfelde und in Westhagen, 4 Bibliotheken in Schulzentren und einer Fahrbibliothek spannen wir ein dichtes Bibliotheksnetz über Wolfsburg.

Lesen Sie hier mehr über die Stadtbibliothek

Beitrag kommentieren

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien. Erforderliche Felder sind markiert *
Zu den Nutzungsbedingungen von wolfsburg.de

ABSCHICKEN

VIELEN DANK Ihr Kommentar ist bei uns eingegangen. Dieser wird nun redaktionell geprüft und anschließend veröffentlicht. OK

Hinweis Beim Absenden ihres Kommentars ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte kontaktieren Sie uns stattdessen über das Kontaktformular. OK

Direktlink Programmheft VHS
Direktlink VHS Wolfsburg
Direktlink Stadtbibliothek
Direktlink Newsroom