WBG

Wolfsburger Beschäftigungs gemeinnützige Gesellschaft

Das Logo der WBGDie Wolfsburger Beschäftigungs gemeinnützige Gesellschaft (WBG) ist eine 100%-ige Tochter der Stadt Wolfsburg und wurde zusammen mit ihrer Tochtergesellschaft n@work Service GmbH (n@work)

am 01.04.2005 gegründet. Beide Unternehmen sind von unabhängiger Stelle zertifiziert und beschäftigen an mehreren Standorten in Wolfsburg über 200 Mitarbeiter/-innen in sozialversicherungspflichtigen, tarifgebundenen Beschäftigungsverhältnissen.


Unter dem Motto „Beschäftigung für Wolfsburg“ erstreckt sich das Angebot beider Unternehmen über die gesamte Bandbreite der Beschäftigungsförderung innerhalb der Stadt Wolfsburg. Als gemeinnützige Einrichtung verfolgt die WBG verschiedene soziale arbeitsmarktpolitische Aktivitäten und konzipiert arbeitsmarktpolitische Qualifizierungs- und Beschäftigungsmaßnahmen für Arbeitssuchende sowie für benachteiligte Zielgruppen. Die WBG betreibt im Rahmen der Beschäftigungsförderung und im Auftrag der Stadt Wolfsburg unter anderem das Tierheim und hält einen Hausmeisterdienst in den städtischen Obdachlosenunterkünften vor. Ein weiterer Bereich des sozialen Engagements der WBG ist der Betrieb gastronomischer Einrichtungen, welche als Integrationshilfe in den ersten Arbeitsmarkt und als Begegnungsstätte für die Wolfsburger Bevölkerung dienen.

Das Logo von n@workDie n@work agiert als vielseitiger sozialer Dienstleister am Markt sowie innerhalb des Konzerns Stadt Wolfsburg. Sie ist hierbei für viele Arbeitssuchende das Bindeglied zwischen WBG und dem ersten Arbeitsmarkt und dient als Sprungbrett in ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis. Als flexibler und zuverlässiger Dienstleister ist die n@work u.a. in den Bereichen gewerbliche Dienstleistungen und mobiler Hilfsdienst sowie der Flüchtlingsbetreuung und dem Personal-Leasing tätig.


Alle Informationen zu den Unternehmen und deren Aufgaben sowie Dienstleistungen finden Sie auf den Internetseiten der WBG und n@work


Beitrag kommentieren

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien. Erforderliche Felder sind markiert *
Zu den Nutzungsbedingungen von wolfsburg.de

ABSCHICKEN

VIELEN DANK Ihr Kommentar ist bei uns eingegangen. Dieser wird nun redaktionell geprüft und anschließend veröffentlicht. OK

Hinweis Beim Absenden ihres Kommentars ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte kontaktieren Sie uns stattdessen über das Kontaktformular. OK