• de
search

Führerscheinumstellung

  • Allgemeine Informationen

    Führerscheine, die ab 19.01.2013 ausgehändigt werden, sind nur noch 15 Jahre gültig. Das betrifft jedoch nur die Führerscheine, nicht das damit verbundene Recht, entsprechende KFZ zu führen.

    Nach 15 Jahren muss ein neuer Führerschein mit neuem Passfoto hergestellt werden. Ohne Gesundheit- oder sonstiger Eignungsprüfung.

    Bereits jetzt bestehende und gültige Führerscheine müssen noch nicht umgeschrieben werden.

    Der Zwangsumtausch muss bis 2033 abgeschlossen sein.

    Die grauen und rosafarbenen Führerscheine verlieren ab Januar 2013 nicht ihre Gültigkeit!

  • Voraussetzungen

    Die Haupt- oder alleinige Wohnung muss in Wolfsburg liegen.

  • Benötigte Unterlagen

    • Biometrisches Passfoto
    • alter Führerschein (soweit der „alter“ Führerschein nicht in WOB ausgestellt wurde ist zusätzlich eine Karteikarten - Abschrift notwendig. Diese kann man bei der alten Führerschein-Stelle anfordern)

  • Gebühren

    25,30 Euro im Regelfall

    Gegebenenfalls 28,30 Euro (wenn noch eine Karteikartenabschrift durch die Stadt einzuholen ist)

  • Fristen

    Gültigkeit der Führerscheinen die ab dem 19.01.2013 ausgestellt wurden: 15 Jahre

  • Besonderheiten

    Inhaber*innen der alten Führerscheine (rosa und grau) behalten ihre alten Rechte. Die alten Führerscheine sind im Rahmen des "Zwangsumtausches" in naher Zukunft umzustellen.

  • Kontakt

    Bürgerdienste

    Führerscheinangelegenheiten A-K: Rathaus B, Zimmer 048

    Führerscheinangelegenheiten L-Z: Rathaus B, Zimmer 049

    Tel.: 05361 28-1234
    Fax: 05361 28-2090

    E-Mail an die Führerscheinstelle schreiben

    Sie können diese Dienstleistung auch in den Verwaltungsstellen Fallersleben und Vorsfelde in Anspruch nehmen.