• de
search
Wohnen, Umwelt & Verkehr

NaturErkundungsSTation NEST

Das regionale Umweltbildungszentrum

Das NEST besteht seit 1988 und ist eine Einrichtung der Stadt Wolfsburg und des Landes Niedersachsen. Das NEST ist eines der 26 Regionalen UmweltbildungsZentren (RUZ) des Landes Niedersachsen.

  • Buchungen

    Die NaturErkundungsSTation (NEST) informiert

    Das NEST erfreut sich großer Beliebtheit. Dadurch entsteht bei Neubuchungen ein extrem langer Vorlauf. Das ist für viele Schulen nicht mehr leistbar. Es liegt aber im Interesse der Stadt, dass möglichst viele Schulen Angebote in unserer Einrichtung nutzen können.

    Umfang der Anmeldungen je Schule

    • maximal zwei Jahrgänge je Grundschule
    • maximal drei Jahrgänge je weiterführende Schule

    Anmeldungszeiträume:

    • ab Mai für das 1. Halbjahr
    • ab Dezember für das 2. Halbjahr

    Nachbuchungen:

    • Wenn bei Beginn des jeweiligen Halbjahres noch nicht alle Termine vergeben sind, sind für alle Schulen weitere Buchungen möglich.

    Verbindlichkeit:

    • Die Anmeldungen gelten als verbindlich; Absagen sollten frühzeitig erfolgen, damit Termine anderweitig vergeben werden können.

    Zum Besuch in der NEST:

    Die Aufsichtspflicht für die Schüler/innen liegt bei der zuständigen Lehrkraft. Alle Teilnehmenden sollten waldtaugliche beziehungsweise wetterfeste Kleidung tragen, da das Programm wetterunabhängig stattfindet.

    Das NEST ist ein abfallfreier Ort; Verpflegung darf mitgebracht werden, aber Abfälle müssen wieder mitgenommen und anderweitig ordnungsgemäß entsorgt werden.

  • Programm für die Grundschulen
  • Terminvereinbarungen

    Andrea Braunbach
    Telefon: 05361 848806
    E-Mail an NEST

  • Im Folgenden haben wir für Sie Informationen zu unseren vielfältigen Angeboten für Grundschulen zusammengestellt:

    Wölfen auf der Spur - Wanda Schlitzohr

    KiTas, Klasse 1

    In dem Wolfsabenteuer erzählt Wanda in einer Mitmachgeschichte aus ihrem Leben als junge Wölfin. Die Kinder können dabei an Hand von passenden Materialien mehr über das Leben der Wölfe herausfinden.

    Wölfen auf der Spur - Kleine Wolfsexperten

    Klasse 3 - 4

    Die Biologie des Wolfes steht im Mittelpunkt des Vormittags. Sinnesleistung und Sozialverhalten werden spielerisch erlernt, praktische Beispiele aus der Wolfsforschung und das Zusammenleben von Mensch und Tier werden thematisiert, so dass die Kinder am Ende zu "kleinen Wolfsexpert*innen" werden.

    Kartoffeln selber anbauen

    Klasse 2 - 4

    Kartoffelprogramm – setzen, pflegen, ernten

    Stachelige Kerle - Der Igel

    Klasse 2 - 4

    Erarbeitung von Informationen zum Bau, der Lebensweise und der Lebensräume der Igel.

    Von der Raupe zum Schmetterling

    Ab Klasse 2

    Ende April / Anfang Mai, Kooperation mit BUND 

    • Beobachten von lebendigen Raupen und Puppen
    • Geschichten und Spiele rund um den Schmetterling
    • Flugtermin für Schmetterlinge

    Energie

    Klasse 4 - 10

    Sensibilisierung der Notwendigkeit zum Energiesparen und Ermittlung von Einsparmaßnahmen.

    Was lebt im Teich?

    Klasse 4 - 6

    Tiere im Teich (vor allem Insektenlarven, Flöhe, Würmer, eventuell Molche)

    Kennenlernen von Bäumen

    Klasse 2 - 4

    Kennenlernen verschiedener Bäume.
     

    Wald mit allen Sinnen

    Klasse 1 - 4

    Mit allen Sinnen wird im Wald geforscht und besonders nachhaltige Erfahrung gesammelt. 

    Das kleine Krabbeln und Totholz voller Leben

    Klasse 3 - 4

    Untersuchung von Totholz auf Lebewesen.

    Spielerische Walderkundung

    Klassen 1 - 3

    Spiele im Wald zum Kennenlernen des besonderen Ökosystems.

    Vogelbeobachtung

    Klassen 1 - 4

    Im Winter lassen sich die Vögel an unserem Futterhaus leicht beobachten. 

    Und wie weich das Federkleid oder wie scharf die Krallen eines Raubvogels sind, kann jedes Kind beim Streicheln der präparierten Vögel aus unserer Sammlung herausfinden. 

    Tiere im Wald

    Als Detektive im NEST-Wald begeben wir uns auf Spurensuche von Wildschwein, Eichhörnchen, Maus & Co. 

    Biomüll und Regenwurm

    Die Natur hat ein einzigartiges Kreislaufsystem erfunden – Regenwürmer sind ein Teil davon. Wir suchen Regenwürmer zum Beobachten und sortieren auch unseren Müll. 

    Wir machen unser Mülldiplom!

    Müll vermeiden, Müll trennen und Müll verwerten. Diese Inhalte stehen im Zentrum des Programms.

    Nistkastenbau

    Nistkästen auf dem Schulhof oder im eigenen Garten verbessern die Bedingungen für Höhlenbrüter. Wir hämmern und sägen mit euch.

    Materialkosten: circa 3 Euro 

    Vom Holz zum Papier

    Papier wird aus Holz gemacht – aber unser Wald hat auch noch andere Aufgaben. Durch die Nutzung von Altpapier schonen wir die Wälder. Wir schöpfen selbst Papier aus Altpapier und vermessen im Wald unseren jährlichen Holzverbrauch für Papier.

  • Programm für Sekundarstufen I und II
  • Terminvereinbarungen

    Andrea Braunbach
    Telefon: 05361 848806
    E-Mail an NEST

  • Im Folgenden haben wir für Sie Informationen zu unseren vielfältigen Angeboten für die Sekundarstufen I und II zusammengestellt:

    Mit der LernBox das Designprinzip von "Cradle to Cradle“ verstehen

    Sekundarstufe II: ab Klasse 10

    Fächer: Chemie, Erdkunde, Politik, Religion/Werte und Normen

    Nachhaltigkeit lernen konkret: Das Cradle to Cradle Prinzip als Beispiel für eine konsequente Kreislaufführung von Ressourcen verstehen und es als Ansporn für nachhaltigen Konsum und Produktion (SDG 12) begreifen. 

    Schokolade - zart oder bitter?

    Sekundarstufe I: ab Klasse 7 

    Von der Kakaopflanze zur Schokolade - Herstellung von Schokocreme - faire Schokolade. 

    Wolfsburg - Stadterkundung in einer der jüngsten Stadtgründungen Deutschlands

    Sekundarstufen I und II: Klasse 8 - 13, Projekte

    Auf den Spuren von Geschichte und Geschichten, Architektur, Stadtplanung und nachhaltiger Stadtentwicklung - eine Radtour, Fußvarianten sind möglich. 

    Tiere in Herbst und Winter

    Sekundarstufe I: Klasse 5 - 6

    Fächer: Biologie, Physik und etwas Geographie

    • Überwinterungsstrategien, Anpassungen an die kalte Jahreszeit

    Ökosystem Wald

    Sekundarstufe I: Klassen 5 - 7

    Fach: Biologie

    • Untersuchungen im Ökosystem Wald, Waldnutzung

    Mit GPS und Fahrrad auf Walderkundung

    Sekundarstufe I: Klasse 8

    Fächer: Biologie, Erdkunde, Gesellschaft

    • Ökosystem Wald – Erkundung mit GPS

    Die Honigbiene

    Sekundarstufe I: Klassen 5 - 6

    Fach: Biologie

    • Aus der Biologie der Biene, Imkerei

    Fließgewässeruntersuchungen

    Sekundarstufe I: Klasse 7 - 8

    Fächer: Biologie, Erdkunde

    • Untersuchung und Bewertung von Fließgewässern

    Was lebt im Teich?

    Sekundarstufe I: Klassen 4 - 6

    Fächer: Biologie, Erdkunde

    Tiere im Teich (vor allem Insektenlarven, Flöhe, Würmer, eventuell Molche)

    Trinkwasser – Grundlage des Lebens

    Sekundarstufe I: Klassen 5 - 6

    Fächer: Erdkunde, Gesellschaft

    Wasserverbrauch und virtuelles Wasser - Was ist Grundwassser? Wir bauen ein Wasserwerk - Wasser auf dem Weg ins Meer.

    Orientierung mit GPS

    Sekundarstufe I: Klassen 5 - 7

    Fächer: Biologie, Erdkunde, Gesellschaft

    Orientierung: Umgang mit Karten und GPS

    Vom Holz zum Papier

    Sekundarstufe I: Klassen 5 - 7

    Fächer: Biologie, Erdkunde, Gesellschaft

    • Vom Holz zum Papier
    • Ermittlung und Dokumentation des Jahresholzbedarfs der Schulklasse
    • Papierherstellung aus Altmaterial

    Verkehr: Umweltwirkung und Zukunftskonzepte

    Sekundarstufe I: Klassen 5 - 7

    Fach: Curriculum Mobilität

    Wir untersuchen Umweltprobleme des Verkehrs mit Experimenten, Verkehrszählung und Simulation. Wir informieren uns über Zukunftskonzepte (zum Beispiel Elektromobilität, Carsharing, modularer Verkehr) und setzen das kreativ in Szene.

    Energie und Klimawandel

    Sekundarstufe I: Klassen 7 - 9

    Fach: Physik

    • Experimente rund um die Stromfresser
    • richtiges Heizen und Lüften
    • regenerative Energien

    Von der Einzelperson zum Team

    Für Klassenlehrer*innen: Klassen 5 - 12, Erwachsene

    Spiele und Aufgaben, die Wahrnehmung, Vertrauen und Kooperation der Teilnehmer untereinander fördern.

    Orientierungslauf im Stadtwald mit Karte und Kompass

    Sekundarstufen I und II: Klassen 5 - 12

    Fächer: Sport, Erdkunde

    • Orientierungslauf mit Karte und Kompass 

    Ökosystem Hecke

    Sekundarstufe I: Klasse 5 - 6

    Nur ein paar Büsche? Wir erkunden die Vielfalt von Pflanzen und Tieren der Hecke im Grünen Klassenzimmer im Kerksiek.

    Wolf, Bär Luchs im Fokus - "EDU Wildlife“

    Sekundarstufe I: Klasse 5 - 9

    Fach: Biologie

    Wolf, Bär und Luchs kehren zurück - Biologie und Leben der großen Beutegreifer, Zusammenleben mit diesen Tieren in Deutschland und anderen Ländern Europas.

    Planspiel Wölfe als Nachbarn

    Sekundarstufe I: Klasse 7 - 10

    Fächer: Biologie, Erdkunde

    Aufbau von Wissen über den Wolf und seine Rückkehr nach Niedersachsen. Diskussion in der Rolle von verschiedenen Betroffenen in Form eines Planspiels mit dem Ziel Kompromisse zu finden. 

    Junior-Wolfsberater

    Sekundarstufe I: Klasse 5 - 6

    Biologie und Leben des Wolfes, Rückkehr des Wolfes nach Niedersachsen – Aufgabe von Wolfsberatern.

    Ökosystem Wald

    Sekundarstufe II, passend zum Zentralabitur

    Untersuchungen im Ökosystem Wald, Waldnutzung

    Ökosystem Fließgewässer

    Sekundarstufe II, passend zum Zentralabitur

    Untersuchung und Bewertung von Fließgewässern 

    Ökosystem See

    Sekundarstufe II, passend zum Zentralabitur

    Fach: Biologie

    Untersuchung und Bewertung von Stillgewässern.

    Vom Acker in den Tank – Herstellung von Biokraftstoff

    Sekundarstufe II: Klasse 11

    Fächer: Chemie, Politik, Erdkunde

    Herstellung von Ethanol aus Getreide – eingebettet in die aktuelle Diskussion zur Frage "Tank oder Teller?". 

    Ökologische Stadtplanung

    Sekundarstufe II: Klasse 10 - 11

    Fach: Erdkunde

    • Persönliche Wünsche
    • gesellschaftliche Realität und ökologische Notwendigkeit beim Bauen
    • Flächenverbrauch und Zersiedelung

  • Fortbildungen für Lehrer*innen

    Auf dieser Seite stellen wir Ihnen unsere aktuellen Angebote für Lehrerfortbildungen vor:

    Zurzeit sind keine Fortbildungen bekannt. 

  • Freiwilliges Ökologisches Jahr
    Kinder keschern am Teich
    Kinder keschern am Teich

    FÖJ - Deine Chance

    • Ein Angebot für junge Leute die Lust haben, im ökologischen Bereich zu arbeiten und neue Leute kennenzulernen.
    • Für junge Erwachsene im Alter von 16 bis 26 Jahren, die Schule oder Ausbildung hinter sich haben.
    • Für Menschen, die noch nicht genau wissen, was sie nach der Schule machen wollen... 

    Informationen zum FÖJ und zum Online-Bewerbungsverfahren

  • Anfahrt zum NEST

    Das NEST beziehungsweise die benachbarte Eichendorff-Grundschule wird um 08:00 Uhr und um 13:00 von Bussen der Wolfsburger Verkehrsbetriebe (WVG) aus vielen Teilen Wolfsburgs direkt angefahren (Sonderhaltestelle: Im Holze, cirka drei Minuten Fußweg). Die reguläre Haltestelle heißt Barnstorfer Weg (cirka acht Minuten Fußweg). Das Verkehrschaos durch Privatautos vor dieser Schule ist morgens und mittags besonders groß!

    Hinweise: 
    Frühstückspause? Denken Sie bitte daran, dass es bei der Naturerkundungsstation keinen Kiosk gibt. Deshalb sollten die Schüler*innen Trinken und Essen mitbringen. Das Frühstück sollte abfallarm sein.

    Fast alle Programme finden ganz oder in Teilen draußen statt. Achten Sie auf witterungsangepasste Kleidung, auch im Winter.

    Anschrift
    Naturerkundungsstation NEST
    Im Holze 40
    38440 Wolfsburg

    Telefon: 05361 848806

  • BNE-Unterrichtsmaterial und Ideen für zu Hause für Grundschulkinder
  • NEST-Tipps
  • Kontakt

  • Kontakt

    Naturerkundungsstation Wolfsburg NEST
    Regionales Umweltbildungszentrum
    Im Holze 40
    38444 Wolfsburg
    Telefon: 05361 848806
    E-Mail an NEST