• de
search

Holocaust-Gedenktag

Gemeinsam erinnern und der Opfer gedenken

Schüler*innen aus verschiedenen Wolfsburger Schulen tragen in einer Holocaust-Gedenkveranstaltung themenbezogene Reden (Frauen in Konzentrationslagern, Kinder in der Zeit des Nationalsozialismus) vor und zeigen ein Interview mit einem Zeitzeugen. Unter Mitwirkung ukrainischer Musiker*innen findet zudem eine Podiumsdiskussion mit Historiker*innen, Schüler*innen und Mitgliedern der CSD-Bewegung statt.

Die Veranstaltung wird unterstützt vom Institut für Zeitgeschichte und Stadtpräsentation.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 26. Januar 2023 ab 18 Uhr, im KulturHaus Westhagen in der Dessauer Straße 12, 38444 Wolfsburg, statt.

Eine vorherige Anmeldung ist notwendig. Bitte richtet diese per E-Mail an vanessa.kiene@stadt.wolfsburg.de oder telefonisch an 05361 28-1615.
Plakat zum Holocaust-Gedenktag