Neuigkeiten

Rund um die Bibliotheken

Eine Zeitung mit der Überschrift Aktuelles; Foto: Zerbor/Fotolia.com © Zerbor/Fotolia.com

Pressemitteilung vom 21.07.2020

Stadtbibliothek: Zentral- und Kinderbibliothek geöffnet

Die Zentral- und die Kinderbibliothek im Alvar-Aalto-Kulturhaus sind auch während der Sommer- und Werksferien zu den bekannten Öffnungszeiten (Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 10 bis 18 Uhr, Mittwoch und Samstag von 10 bis 14 Uhr) geöffnet.
Es können Medien zurückgegeben und vor Ort ausgewählt und ausgeliehen werden. Aufgrund der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln ist der Zugang zur Bibliothek auf 20 Personen gleichzeitig begrenzt. Daher bittet die Stadtbibliothek ihre Nutzer*innen, Medien zügig auszuwählen und zu entleihen, damit möglichst viele den Vorortservice der Bibliothek nutzen können. Voraussetzung für den Zutritt zur Bibliothek ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, die Einhaltung der Abstandsregelungen und das Ausfüllen des Gesundheitsfragebogens der Stadt Wolfsburg, der am Eingang zur Zentralbibliothek verteilt wird.
  
Schüler*innen können die Stadtbibliothek auch weiterhin für fünf Stunden am Tag als Lernort nutzen. Auch sie sollen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen und werden gebeten, sich vorher telefonisch unter 05361 28-2530 oder per E-Mail (stadtbibliothek@stadt.wolfsburg.de) anzumelden.
  
Aufrechterhalten wird auch der Medienabholservice, mit dem Nutzer*innen vorab im Onlinekatalog der Bibliothek (https://ebibliothek.stadt.wolfsburg.de/) recherchierte Medien telefonisch oder per E-Mail während der gewohnten Öffnungszeiten bestellen können. Maximal zehn Medien dürfen pro Woche und Haushalt ausgesucht werden. Die Stadtbibliothek stellt die Medienwünsche bereit und informiert über den Abholtermin.
  
Die Stadtteilbibliotheken und der Bücherbus sind bis auf weiteres nicht geöffnet. Die Bibliotheksnutzer*innen können auch weiterhin die verstärkten Onlineangebote der Bibliothek wie die Onleihe und weitere Datenbanken nutzen. Die Anmeldung oder Verlängerung des Bibliotheksausweises läuft weiterhin unkompliziert per E-Mail stadtbibliothek@stadt.wolfsburg.de.


Pressemitteilung vom 07.07.2020

Besonderes Angebot zum Ferienbeginn: Das Bibliotheksantiquariat Aalto Libri senkt die Preise

Pünktlich zum Beginn der Sommerferien am Donnerstag, 16. Juli fallen im Antiquariat der Stadtbibliothek die Preise. Auch wenn der School’s-out–Flohmarkt  in diesem Jahr infolge der Corona-Krise abgesagt ist, bietet das Bibliotheksantiquariat Aalto Libri seinen Nutzer*innen in diesem Sommer wieder ausgesonderte Medien zu kleinen Preisen an.
Während der ersten beiden Ferienwochen vom 16. bis 31. Juli werden daher Kinder- und Jugendbücher zu 0,50 € verkauft. Eine Tüte mit Romanen, die man selbst befüllen kann, ist für nur 4,00 € zu haben. 

Das Aalto Libri befindet sich unter den Arkaden im Alvar-Aalto-Kulturhaus und ist wie folgt geöffnet:
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: 10:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch und Samstag: 10:00 bis 13:00 Uhr


Pressemitteilung vom 16.06.2020

JULIUS-CLUB goes online

Beliebtes Ferienprogramm zum 14. Mal in der Stadtbibliothek

In diesem Sommer nimmt die Stadtbibliothek im Bildungshaus Wolfsburg bereits zum 14. Mal am Lese-Ferienprogramm JULIUS-CLUB ("Jugend liest und schreibt") teil. Das niedersachsenweite Leseförderprojekt der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen ist bei den Wolfsburger Schüler*innen seit jeher sehr beliebt. "Wir freuen uns, dass die Wolfsburger Schüler*innen auch in diesem Jahr nicht auf das Angebot verzichten müssen", erklärt Iris Bothe, Dezernentin für Jugend, Bildung und Integration. "Im Gegenteil: Aufgrund der besonderen Umstände durch die Corona-Krise wurden in diesem Jahr unter dem Motto JULIUS-CLUB goes online zusätzliche digitale Angebote geschaffen."

Am Freitag, 3. Juli, startet das vielfältige und spannende Sommerferien-Programm, das Kindern und Jugendlichen zwischen 11 und 14 Jahren (Klassen 5 bis 8) Spaß am Lesen vermitteln soll. Bis zum 3. September stehen in der Stadtbibliothek dann 100 aktuelle Titel in Mehrfachexemplaren bereit. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Viele Bücher können auch online gelesen werden – das ist in Zeiten von Corona besonders praktisch. Wer mindestens zwei Bücher gelesen und bewertet hat, erhält zum Abschluss das JULIUS-Diplom. Für kreative Beiträge zu den Büchern gibt es besondere Preise zu gewinnen.

Begleitend organisiert die Stadtbibliothek ein vielfältiges JULIUS-CLUB-Veranstaltungsprogramm. Besondere Highlights in diesem Jahr sind der Workshop "Kunst und Schreiben" in Kooperation mit dem Kunstmuseum und der Manga-Workshop mit der japanischen Mangaka Izumi Mikami-Rott. Alle Veranstaltungen sind kostenlos.
Daneben stellt die Stadtbibliothek ein umfangreiches digitales Veranstaltungsprogramm ins Netz. Unter https://juliusclub2020.bildungshaus-wolfsburg.de gibt es im JULIUS-CLUB acht Wochen lang wöchentlich eine neue Challenge – von Rätseln über das Erstellen von Buchtrailern bis hin zu einer Schnitzeljagd durch die Innenstadt. Unter den Einsendungen findet jede Woche eine Verlosung statt.

Stadtbibliothek

Lesen & Hören

Entleihung Medien, Onlineangebote, Gebühren, und weitere Informationen