Veranstaltungen

Das Logo M2K - Museen, Kultur, Kreativwerkstätten

M2K

… so heißt unser neues städtisches Institut, das sich aus den Historischen Museen, dem Kulturwerk und den Kreativwerkstätten zusammensetzt. 



Unser Internetauftritt wird zurzeit aktualisiert und überarbeitet.
In dieser Bearbeitungsphase bitten wir um Verständnis, wenn einige Internetseiten nicht korrekt dargestellt werden.




Eine Collage von vier Veranstaltungen und Projekten des KulturwerksAuf dieser Seite finden Sie aktuelle Veranstaltungen aus dem Kulturwerk. 

Ob Workshops in den Kreativwerkstätten, Projekte wie "Werk-Stadt-Schloss", oder das Highlight Internationale Sommerbühne – hier werden Sie fündig!
Logo der phaenomenale

Der Termin für die nächste phaenomenale steht noch nicht fest.

Die phaenomenale ist Wolfsburgs Digitalfestival. Unter dem Motto smart culture werden Fragen der Digitalisierung und des einhergehenden Kulturwandels mit Akteur*innen aus allen Lebensbereichen, den Bürger*innen unserer Stadt und den Menschen der Region diskutiert. Dabei nutzt die phaenomenale kulturelle, aber auch künstlerische Ausdrucksformen. Sie informiert, begeistert und fördert den Austausch untereinander. 

Dabei steht aber vor allem der Netzwerkgedanke im Fokus. Teilnehmer*innen aus Kultur, Technik und Industrie vernetzen sich untereinander und tragen mit eigenen Aktionen und Veranstaltungen zu einem großartigen Festival bei.

Weitere Informationen zur phaenomenale 2020 finden Sie hier https://www.phaenomenale.com//


Plakat 30. Internationale Sommerbühne Schloss WolfsburgTeil 2 vom 8. bis 10. Oktober 2021
Theater ANU mit SHEHERAZADE
Im Labyrinth aus 1001 Baldachinen

Nach gelungenem Auftakt mit zwei Konzerten im Barockgarten folgt vom 8. bis 10. Oktober 2021 der zweite Teil der Sommerbühne.


Ganz nach dem Motto: Nach der Sommerbühne ist vor der Sommerbühne.

Burg Neuhaus

Absage – Herbstmarkt findet nicht statt

Der beliebte Herbstmarkt der Kunsthandwerker auf Burg Neuhaus für das geplante Wochenende vom 17. bis 19. September 2021 wurde vom Veranstalter Peter Klarhorst abgesagt. Herr Klarhorst bedauert sehr, dass die Veranstaltung angesichts der aktuellen Corona-Auflagen nicht Corona-konform umsetzbar ist.

Im nächsten Jahr soll es dann wieder eine Fortsetzung des bunten Treibens auf der mittelalterlichen Wasserburg geben.



Beitrag kommentieren

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien. Erforderliche Felder sind markiert *
Zu den Nutzungsbedingungen von wolfsburg.de

ABSCHICKEN

VIELEN DANK Ihr Kommentar ist bei uns eingegangen. Dieser wird nun redaktionell geprüft und anschließend veröffentlicht. OK

Hinweis Beim Absenden ihres Kommentars ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte kontaktieren Sie uns stattdessen über das Kontaktformular. OK

Direktlink KulturTipps
Direktlink Schloss- programm
Direktlink Termine
Direktlink Facebook