Hoffmann-von-Fallersleben-Museum

Deutsche Geschichte, Nationalhymne und Kinderlieder

Das Logo M2K - Museen, Kultur, Kreativwerkstätten

M2K

… so heißt unser neues städtisches Institut, das sich aus den Städtischen Museen, dem Kulturwerk und den Kreativwerkstätten zusammensetzt. 



Unser Internetauftritt wird zurzeit aktualisiert und überarbeitet.
In dieser Bearbeitungsphase bitten wir um Verständnis, wenn einige Internetseiten nicht korrekt dargestellt werden.




Das Hoffmann-von-Fallersleben-Museum mit TurmDas Hoffmann-von-Fallersleben-Museum im Fallersleber Fachwerkschloss zeigt in seinen innen sanierten und renovierten Räumen die komplett neu gestaltete Dauerausstellung. Hier können die Besucherinnen und Besucher einerseits wie in einer Zeitreise dem Dichter der deutschen Nationalhymne begegnen und in das für die deutsche Geschichte so wichtige 19. Jahrhundert eintauchen. Dabei lernen sie den kleinen Fallersleber Jungen ebenso kennen wie den romantisch verliebten Studenten oder den oft detektivisch arbeitenden Wissenschaftler. Auf oft überraschende und unterhaltsame Weise können sie mehr über eine Biografie zwischen Freundschaften, ganz persönlichen oder auch hochpolitischen Träumen und seinen Kampf für eine bessere und gerechtere Welt erfahren.

Andererseits wird aus heutiger Perspektive der Blick auf Hoffmanns Werk gerichtet, auf die besondere Qualität seiner bis heute in unserem Kulturschatz lebendigen Gedichte und Lieder. Hier spielt besonders die Musik in allen ihren mit Hoffmann verbundenen Facetten eine Rolle. Denn die Lyrik des Dichters ist auch eine der am meisten vertonten seiner Zeit.

Im Hoffmann-von-Fallersleben-Museum ist dabei an Gäste aller Altersstufen mit ihren unterschiedlichen Bedürfnissen gedacht. Überall laden Sitzgelegenheiten ein zum Stöbern in Blätterbüchern oder, - noch bequemer – um an Hörstationen Hoffmanns Erlebnisse zu genießen. An Multimedia-, Karaoke- und Spielstationen ist die Interaktion der Besucher geradezu gewollt. Für die Kinder, denen Hoffmann rund 500 Gedichte und Lieder widmete, gibt es ein spezielles Angebot, das neugierig werden lässt auf den dem Leben sehr zugewandten, kreativen und kämpferischen Dichter und Liedermacher aus Fallersleben. So präsentiert sich das Museum heute und in Zukunft als ein attraktiver Erlebnisort für die Wolfsburger und Gäste der Stadt.

Logo Registriertes Museum


Das Hoffmann-von-Fallersleben-Museum trägt das Qualitätssiegel des Museumsverbandes für Niedersachsen und Bremen.



Zeichnung mit Abbild Hoffmann-von-FallerslebenAugust Heinrich Hoffmann - Kurzporträt

Schriftsteller und Literaturforscher, Dichter der Nationalhymne "Deutschlandlied" (1841 auf Helgoland) und hunderter Kinderlieder; geboren: 02.04.1798 in Fallersleben (heute Ortsteil von Wolfsburg); gestorben: 19.01.1874 Schloss Corvey (Höxter). 

Lesen Sie hier nähere Informationen über Hoffmann von Fallersleben

Wolfsburgs spannende Geschichte(n) entdecken - Die Historischen Museen Wolfsburgs als außerschulische Lern- und Erlebnisorte.

Nähere Informationen lesen Sie in unserer Brochüre (*PDF - öffnet sich in einem neuen Fenster)

Die Hoffmann-von-Fallersleben-Gesellschaft ist Forschungsstelle und außerschulischer Lernort 

Bildergalerie

Direktlink Newsletter