Baustellen und Verkehrsbeeinträchtigungen

Verkehrsbehinderungen im Stadtgebiet Wolfsburg

Wie lange dauert die Baustelle auf einer bestimmten Straße und mit welchen Verkehrsbehinderungen ist in den nächsten Wochen zu rechnen? An dieser Stelle finden Sie eine Übersicht!

Arbeiten in der Amtsstraße und Kattenstraße

In Wolfsburg-Vorsfelde finden ab dem 06.04.2020 bis voraussichtlich zum 09.04.2020 Arbeiten in der Amtsstraße und Kattenstraße statt. In der Zeit wird die Amtsstraße Höhe Hausnummer 31 bis 35 gesperrt, sowie die Kattenstraße Höhe Hausnummer 1 bis 3. Grund: Es wird die Deckschicht (oberste Schicht eines konventionellen Straßenaufbaus mit Asphalt) abgefräst und erneuert.

Straßensperrung Heinekamp

Ab Montag, 30. März, und bis voraussichtlich zum 16. April wird die Fahrbahn in Hattorf an der Landesstraße 295 (Heinenkamp) saniert. Für die Zeit wird die L 295 in zwei Abschnitten gesperrt. Im Auftrag der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr werden Hitzeschäden aus 2019 saniert. Der erste Bauabschnitt erfolgt von Montag, 30. März, bis voraussichtlich zum 5. April, hier ist der östliche Teil der L 295 und die Zufahrt in die Straße "Heinenkamp" gesperrt.

Der zweite Bauabschnitt erfolgt vom 6. April bis voraussichtlich zum 16. April. Hier ist der westliche Teil der L 295 und die Zufahrt in die Straße "Brandgehaege" gesperrt. Eine Auffahrt auf die Autobahn 39 ist nicht möglich. Während der gesamten Maßnahme kann man die zusätzlich geschaffene Ausfahrt, die signalisiert wird, auf die L 294 nutzen. Die Rettungswege werden in der Zeit sichergestellt. Umleitungen zu den jeweiligen Abschnitten werden ausgeschildert.

Straßensperrung Ehmen - Mittelinsel wird saniert

In Wolfsburg – Ehmen wird ab Montag, 23.03. bis voraussichtlich zum 09.04. Arbeiten die Mittelinsel auf der der Mörser Straße Höhe Hausnummer 67/ Gothaer Straße saniert. In diesem Bereich wird eine Einbahnstraße in Fahrtrichtung Westen (nach Ehmen hinein) eingerichtet. Eine Umleitung wird ausgeschildert.


Straßensperrung Weyhäuser Weg

Der Weyhäuser Weg (Kreisstraße 28) wird zwischen der Bundesstraße 188 und der Tangente nach Gifhorn (Kreisstraße 114) ab Montag, 10.02. bis zum 13.05. an Tagen, an denen eine Amphibienwanderung stattfindet, voll gesperrt. Die Zufahrt aus Richtung Weyhausen wird ebenfalls gesperrt.

Mit einer Amphibienwanderung ist bei steigenden Temperaturen und feuchtwarmer Witterung zu rechnen.

Die Sperrung wird im Februar von 18 bis 6 Uhr und ab 01.03. von 19 bis 6 Uhr durchgeführt.

Verkehrsteilnehmer können den gesperrten Bereich über die Bundesstraße 188 und die A 39 / Tappenbecker Landstraße umfahren.


Brücke über die Kleine Aller im Zuge der Hannoverschen Straße

Die Brücke über die Kleine Aller im Zuge der Hannoverschen Straße wird seit längerer Zeit aufmerksam vom Geschäftsbereich Straßenbau der Stadt Wolfsburg beobachtet. Das Bauwerk ist inzwischen über 90 Jahre alt. Bereits seit einigen Jahren ist die maximale Last auf 7,5 Tonnen beschränkt. Eine aktuelle Überprüfung und Nachrechnung hat weitere Einschränkungen ergeben, so dass Handlungsbedarf besteht. Um die Befahrbarkeit weiterhin im gleichen Rahmen aufrecht zu erhalten, wird auf dem Bauwerk künftig nur noch ein Fahrstreifen verfügbar sein, um sicher zu stellen, dass maximal ein Fahrzeug das Bauwerk belastet.

Die Arbeiten zur Fahrbahneinengung auf dreieinhalb Meter Breite werden ab Dienstag, 24. September, durchgeführt. Ein Begegnungsverkehr ist somit ab diesem Zeitraum nicht mehr möglich, es können nur Fahrzeuge in eine Richtung über die Brücke fahren. Auf der Brücke wird die Spur stadteinwärts abgesperrt, so dass laut Beschilderung die Fahrtrichtung stadtauswärts an der Engstelle Vorfahrt hat. Von den Verkehrsteilnehmern ist an der Engstelle gegenseitige Rücksichtnahme gefragt. Eine Ampelregelung ist hier vorerst nicht vorgesehen.

Gleichzeitig werden die Zeiträume der Bauwerküberwachung deutlich verkürzt, so dass kurzfristig auch weitergehenden Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit möglich sind. Die Planungen und Absprachen für einen Ersatzneubau wurden bereits aufgenommen, so dass derzeit ein Brückenneubau ab den Jahren 2021/2022 möglich ist.

Neu: Schäden im Stadtgebiet?

Melden Sie Straßen-beleuchtungsschäden, Unkraut auf öffentlicher Fläche, Schlaglöcher usw. bequem online

Geschäftsbereich Straßenbau und Projektkoordination

Der richtige Ansprechpartner für alle Verkehrs- und Tiefbauangelegenheiten

Verkehrsplanung

Damit der Verkehr auf Wolfsburgers Straßen fließt

Direktlink Öffnungszeiten
Direktlink Bürgerservice
Direktlink Onlineservice