• de
search

Referat Daten, Strategien, Stadtentwicklung

Strategische Planung und Stadtentwicklung

Wolfsburg entwickelt sich sehr dynamisch mit weitreichenden Herausforderungen in Themenfeldern wie Mobilität, Wohnen oder Wirtschaft. Die sich ergebenden Veränderungsprozesse wirken sich nicht nur auf die Stadt Wolfsburg selbst, sondern auf die gesamte Region aus.

Aus diesem Grund erarbeitet die Stadtentwicklung gemeinsam mit der Statistikstelle auf der Grundlage eines integrierten Stadtentwicklungsansatzes und gemeinsam mit Partner*innen aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Wissenschaft Strategien und Handlungsempfehlungen für die zukunftsfähige Weiterentwicklung der Stadt.

Aktuelle Themenfelder, die von der Stadtentwicklung bearbeitet werden, sind unter anderem Digitalisierung/smarte Stadtentwicklung, Mobilität, die wirtschaftliche Entwicklung, Wohnraumversorgung und Quartiersentwicklung sowie der Regionalverkehr und die Regionalentwicklung insgesamt.

Schaubild und Referatsstruktur

Themenfelder

  • Wirtschaft

    Die Stadtentwicklung unterstützt die dynamische Weiterentwicklung  Wolfsburgs. Sie beschäftigt sich mit strategischen Konzepten und Studien zur Infrastruktur- und Siedlungsflächenentwicklung und mit der Bewertung von Arbeitsmarkt- und Wirtschaftsdaten des Standortes. Diesbezüglich besteht ein Austausch mit den Wirtschaftsförderungsgesellschaften.

  • Mobilität

    Das Referat entwickelt kommunale Strategien und Konzepte für eine zukunftsfähige, stadtverträgliche und umweltschonende Mobilität in Wolfsburg, wie zum Beispiel die „Mobilitätsstrategie für die Stadt Wolfsburg“. Die Strategien und Konzepte werden unter Berücksichtigung wissenschaftlicher und praktischer Erkenntnisse und mit dem Fokus auf eine multimodale Verkehrsmittelwahl erarbeitet. Themen des Referates 21 sind unter anderem Elektromobilität, öffentlicher Personennahverkehr, betriebliches Mobilitätsmanagement, neue Mobilitätskonzepte und Mobilitätsstationen.

  • Wohnen

    Im Rahmen der Wohnungsmarktbeobachtung werden Entwicklungen beschrieben, analysiert und bewertet. Auf dieser Grundlage werden Konzepte und Empfehlungen für die strategische Weiterentwicklung des Wohnungsmarktes erarbeitet. Dabei werden Ansätze und Ergebnisse zwischen den verschiedenen Interessengruppen erörtert.

  • Smarte Stadtentwicklung

    Ziel ist es, die digitale Transformation Wolfsburgs nachhaltig zu gestalten. Als Grundlage für eine strategische Weiterentwicklung Wolfsburgs zu einer Smart City werden themenübergreifend Konzepte und Strategien erarbeitet. Ein Ergebnis stellt die Smart City Strategie Wolfsburg dar, die eine integrierte Gesamtstrategie für alle Lebensbereiche der Stadtentwicklung ist. Die Langfassung der Smart City Strategie finden Sie unter Veröffentlichungen sowie weitere Informationen zum Thema Smart City auf der Internetseite Smart City Wolfsburg.

  • Fördermittel

    Um strategisch wichtige Projekte innerhalb des Aufgabenspektrums des Referats realisieren zu können, wirbt das Referat regelmäßig Fördermittel von Land, Bund und der Europäischen Union ein. Häufig sind Stadtentwicklung und Fördermittel eng miteinander verbunden. Die Aufgaben des Referats können sich daher von der Fördermittelrecherche über die Antragsstellung, das Fördermittelmanagement und das Controlling bis hin zur inhaltlichen Bearbeitung des Kernprojektes erstrecken. Dazu gehört unter anderem der städtisch geförderte Glasfaserausbau der Weißen Flecken in Almke, Neindorf und Ilkerbruch. Darüber hinaus ist das Referat am Förderprogramm „Modellprojekte Smart Cities – Stadtentwicklung und Digitalisierung“ beteiligt und hat an dem bundesweiten Wettbewerb Zukunftsstadt teilgenommen.

  • Regionalentwicklung

    Wolfsburg ist Wirtschaftsmotor einer ganzen Region und engagiert sich in Zusammenarbeit mit vielen Partner*innen für die Weiterentwicklung des Standorts über seine Stadtgrenzen hinaus. Hierzu zählen Kooperationsprojekte und der Austausch innerhalb unterschiedlichster regionaler Gremien sowie die finanzielle Beteiligung an übergeordneten Themen wie zum Beispiel der Etablierung der Region als Standort mit hoher Lebensqualität.

    Die Themenfelder Regionalplanung und Regionalverkehr fallen in den Verantwortungsbereich des Regionalverbandes Großraum Braunschweig. Als Verbandsglied bringt sich Wolfsburg aktiv in die Prozesse beispielsweise des Regionalen Raumordnungsprogramms und des regionalen Nahverkehrsplans ein. Mit dem Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig steht die Stadt Wolfsburg im Sinne der Stärkung der Region zu verschiedenen Themenbereichen, wie Daseinsvorsorge und Infrastruktur, im Austausch. Die Stadt ist Teil der Wachstumsinitiative „Allianz für die Region“ und gestaltet in diesem Kontext die Weiterentwicklung der regionalen Wirtschaft aktiv mit. Mit dem Engagement in der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg positioniert sich Wolfsburg auch im internationalen Standortwettbewerb.

  • Kontakt

  • Ansprechpartner*innen

    Lisa Freitag
    Stadt- und Regionalentwicklung, Wirtschaft
    Telefon: 05361 28-1404
    E-Mail an Lisa Freitag

    Daniela Krier
    EU-Förderung, Projektleitung städtischer Glasfaserausbau
    Telefon: 05361 28-1718
    E-Mail an Daniela Krier

    Verena Lichtenstein
    Stadtentwicklung, Wohnen
    Telefon: 05361 28-2429
    E-Mail an Verena Lichtenstein

    André Nissen
    Regionalentwicklung, Mobilität, Energie
    Telefon: 05361 28-1195
    E-Mail an André Nissen

    Christine Steck
    Stadt- und Regionalentwicklung, Wirtschaft
    Telefon: 05361 28-2618
    E-Mail an Christine Steck

    Caroline Welpinghus
    Stadt- und Regionalentwicklung 
    Telefon: 05361 28-2932
    E-Mail an Caroline Welpinghus

    Noreen Werner
    Stadt- und Regionalentwicklung, Mobilität
    Telefon: 05361 28-1638
    E-Mail an Noreen Werner

     

    Stadt Wolfsburg
    Referat Daten, Strategien, Stadtentwicklung
    Bereich Strategische Planung und Stadtentwicklung
    Porschestraße 49
    38440 Wolfsburg