Kinderträume – Spielwelten aus buntem Holz: Handmade und fürs Foto inszeniert

Veranstaltungsdetails

  • 11. März 2018

    15:00 Uhr

  • Stadtmuseum Schloss Wolfsburg

    Schloßstraße 8

  • Veranstaltungen, Ausstellung & Museum & Führung, Stadtmuseum, Verwaltung

„Anni Elephant“, USA, 1940er Jahre und Mäuschen, Deutschland, 1980er Jahre, inspiriert zu neuen Spielzeugen und als Fotomotiv (Foto: Schulz-Wahle)„Anni Elephant“, USA, 1940er Jahre und Mäuschen, Deutschland, 1980er Jahre, inspiriert zu neuen Spielzeugen und als Fotomotiv (Foto: Schulz-Wahle)Diese Veranstaltung findet am Sonntag, 11. März, 15 Uhr statt.

► Führung durch die Sonderausstellung, Bastel- und Foto-Workshop

► Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

► Anmeldungen:    Telefon: 05361-2810 40,

    E-Mail: stadtmuseum@stadt.wolfsburg.de.

All die bunten Holzspielzeuge aus der Sammlung der Hanauer Doris und Gerhard Schulz-Wahle wecken bei vielen kleinen und größeren Besucherinnen und Besuchern den Wunsch, mit Bauklötzchen, Autos, Elefanten, Mäusen oder Rittern zu spielen. Das ist an diesem Nachmittag möglich: Ausstellungskurator Arne Steinert zeigt zunächst besondere Highlights. Anschließend führt das Museumsteam praktisch vor, wie aus hölzernen Perlen Spielfiguren entstehen. Wie diese und einzelne Ausstellungsstücke zu schönen Fotomotiven inszeniert werden, das können Laien wie Profis gleichermaßen zum Beispiel von Mitgliedern des Foto-Clubs Wolfsburg lernen.