News

Immer auf dem Laufenden

Seit Anfang 2019 werden die Bürger*innen auch "im Vorbeifahren" über das aktuelle Stadtgeschehen und Veranstaltungen in Wolfsburg informiert.

Sie möchten mehr erfahren? Hier finden Sie alle Informationen zum Nachlesen.

     
 Feierabendmarkt  

Feierabendmarkt

 Urkunden Standesamt online beantragen  

Urkunden online beantragen

 Gemeinsam gegen häusliche Gewalt - Zivilcourage beweisen!  

Häusliche Gewalt

 Aktuelles zum Coronavirus  

Verlässliche Informationen zum Coronavirus

Alle Infos auf einen Blick:

Immer donnerstags auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs

Bisher ist es in Wolfsburg möglich, von Dienstag bis Sonnabend auf verschiedenen Wochenmärkten einzukaufen, allerdings jeweils nur vormittags. Nun startet nach einstimmigem politischem Beschluss ein Feierabendmarkt, welcher immer donnerstags in der Zeit von 14 bis 19 Uhr auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs stattfinden wird. Damit gibt es speziell für berufstätige Menschen in Wolfsburg sowie für pendelnde Personen ein Angebot, frische und regionale Lebensmittel unter freiem Himmel einzukaufen.

Neben Geflügel, Kräutern, Gewürzen und Tomaten werden auch Bio-Eier und Bio-Brot offeriert. Außerdem sind Tiroler und mediterrane Spezialitäten im Angebot. Für das leibliche Wohl sorgen zwei Imbisswagen. Der erste Wolfsburger Feierabendmarkt findet am Donnerstag, 26. August, statt.

Weitere Informationen gibt es auf wolfsburg.de/wochenmarkt.

Seit dem 12.04.2021 können Urkunden aus dem Wolfsburger Standesamt online beantragt werden.

Das Beantragungsformular ist über den Online-Service der Stadt Wolfsburg abrufbar unter wolfsburg.de/urkundenanforderung

Die Beantragung erfolgt direkt beim Wolfsburger Standesamt, ohne Vermittlungsgebühren von Drittanbietern. Die anfallenden Gebühren für die Urkunden sind direkt im Beantragungsprozess über ein E-Payment Verfahren zu entrichten. Damit kann die Bearbeitungsdauer weiter verringert werden. Für Urkunden ohne besonderen Archivaufwand ist ein Versand innerhalb von drei Werktagen nach Beantragung das Ziel.

Beantragt werden können Urkunden aus dem Geburtenregister, die nicht älter als 110 Jahre sind. Für das Eheregister beträgt die Frist 80 Jahre und für das Sterberegister 30 Jahre. Die Personenstandsregister werden am Ort des Ereignisses (Geburt, Eheschließung, Begründung einer Lebenspartnerschaft, Sterbefall) geführt. Die Urkunden darüber erhalten Sie nur bei dem Standesamt, das den Personenstandsfall auch beurkundet hat. Das Wolfsburger Standesamt führt auch die Personenstandsregister der Samtgemeinde Velpke.

Schau nicht weg! Sag was! Weghören hilft nicht!

Gemeinsam gegen häusliche Gewalt – Zivilcourage beweisen!

Weitere Informationen finden Sie unter www.wolfsburg.de/gleichstellung.

In akuten Notfällen kontaktieren Sie bitte die Polizei unter 110!


Don't look away! Raise your voice! Listening away doesn't help!

Together against domestic violence - show moral courage!

Further information can be found at www.wolfsburg.de/gleichstellung.

In acute emergencies, please contact the police at 110!


لا تغض الطرف! قل ماذا حدث! تعمد عدم الاستماع لا يفيد!

معًا ضد العنف المنزلي - أظهروا الشجاعة الأدبية!

لمزيدٍ من المعلومات، راجع الموقع الإلكتروني www.wolfsburg.de/gleichstellung

في حالات الطوارئ الشديدة، يرجى الاتصال بالشرطة على رقم 110!


Aktuelles zum Coronavirus

Verlässliche Informationen der Stadt Wolfsburg erhalten Sie auf wolfsburg.de/corona.