• de
    • en
    • de
Filter Tags
Filter Tags
  • Interne Seiten
  • News
  • Dokumente (PDF)
  • Externe Seiten
  • Alle Ergebnisse
search

Sanierung deckt Baumängel auf

Sporthalle der Bunten Grundschule nicht mehr nutzbar - Lösung für Sportunterricht wird gesucht

An der Bunten Grundschule in Detmerode wird aktuell die Sport- und Gymnastikhalle saniert. Während der Generalsanierung haben wir erhebliche Baumängel des 1967 fertiggestellten Gebäudes festgestellt, die eine weitere Nutzung unmöglich machen. Unsere ursprüngliche Planung sah eine Instandsetzung in zwei Bauabschnitten vor, um die Sporthalle nicht komplett schließen zu müssen und die teilweise Nutzung weiterhin zu ermöglichen.

Mängel an der Sporthalle Detmerode
Mängel an der Sporthalle Detmerode

Nachdem wir alle Abbruch- und Schadstoffsanierungen fertiggestellt haben, trat schrittweise die marode Bausubstanz – sowohl in statischer als auch in baukonstruktiver Hinsicht – in Erscheinung. Die Mängel wurden zum Beispeil durch Fliesen, Putz oder Vertäfelungen nach dem Bau 1967 so kaschiert, dass sie erst bei einer umfassenden Sanierung festgestellt werden konnten. Besonders betroffen ist der Sozialtrakt mit den Sanitär- und Umkleideräumen.

„Durch die unerwarteten Baumängel in der Sporthalle in Detmerode können wir die Sanierung nicht wie geplant durchführen“, erklärt Stadtbaurat Kai-Uwe Hirschheide. „Die Stadt Wolfsburg arbeitet intensiv daran, das weitere Vorgehen zu planen, um die Sanierung des Gebäudes schnellstmöglich sicherzustellen.“

Aktuell befinden wir uns daher in Beratungen über das weitere Vorgehen und rechnen damit, Ende März über den weiteren Ablauf informieren zu können.

Auch an einer Lösung für den Sportunterricht wird gearbeitet

Besonders betroffen von der Schließung der Sporthalle ist die Bunte Grundschule in Detmerode, die nun nicht wie geplant den Sportunterricht durch die Teilnutzung während der Sanierung durchführen kann. Klar ist für uns: Der Sportunterricht soll so schnell wie möglich wieder stattfinden können. Das betont auch Sportdezernent Andreas Bauer: „Wir stehen in einem guten und engen Austausch mit der Bunten Grundschule. Unser Ziel ist es, zeitnah eine gute Ausweichmöglichkeit zu finden, damit die Schule den Sportunterricht auch weiterhin durchführen kann.“

Mit der Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Daten auch in Drittländer, außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes, ohne ein angemessenes Datenschutzniveau übermittelt werden können (insbesondere USA). Es ist möglich, dass Behörden auf die Daten zugreifen können, ohne dass es einen Rechtsbehelf dagegen gibt. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung