Internationale Sommerbühne 2017

9. bis 18. Juni 2017 Schloss Wolfsburg, Innenhof und Schlossgelände

Markesini © Merlijn Doomernik

Von Klassik bis RADAU!

Internationale Sommerbühne 2017

Von KlassikCrossover bis RADAU! - die Sommerbühne 2017 zieht alle Register. Das städtische Kulturwerk hat für Wolfsburgs Sommerfestival am Schloss wieder einen ganz speziellen Kulturcocktail gemischt. Mainstream und schräge Klänge, inspirierende Künstlerpersönlichkeiten und frische Talente, Comedy, Kita singt und Kinderfest mit Käfer-Bähnle. Vom 9.-18. Juni machen internationale Künstler aus 9 Nationen Lust auf die Kulturen dieser Welt. Als besonderen Service gibt es neu in diesem Jahr das Komfort-Special. Und ein durchsichtiges Dach sorgt bei allen Besuchern für das besondere Schlossfeeling.


Maria Markesini feat. Klazz Brothers © H.-J.MAQUETImprovisation, Virtuosität und große Emotion! Das bietet der Eröffnungsabend mit dem Programm „Cinema Passionata - Highlights der  Filmmusik“. Dazu die beeindruckende Bühnenpräsenz und Stimme von Maria Markesini und der souveräne Crossover der Echopreisträger  Klazz Brothers - Große Performance, lustvolles Musizieren!

Rhythmische Besessenheit vereint Oded Kafri und Christian von Richthofen. Ihr Projekt „Drum the World“ ist eine geradezu explosive Mischung vieler Stilarten, Live-Mixes und eigener Songs, eine Liebeserklärung an die Rhythmen dieser Welt. Unterstützt in Wolfsburg durch den Tänzer Bouba Fall und Sarah Lasaki aus der legendären Stomp-Trommelshow, entzünden sie am 10. Juni ein perkussives Feuerwerk Kita singt heißt es auch 2017 wieder für 26 Kitas auf der Sommerbühne. Am Sonntag, 11. Juni lädt die Städtische Musikschule zu einem fetzigen Familientag mit ca. 530 Kitakindern und den Folkensembles Clover. Der Eintritt ist frei.

Klirr deluxe Ein Doppelprogramm eröffnet das zweite Wochenende am 16. Juni. Zwei bezaubernde Herren mit einem charmanten Lächeln bieten ein außergewöhnliches Spektakel mit ganz gewöhnlichen Gegenständen. „Klirr Deluxe“ inszeniert mit beherzter Moderation und pfiffig animativer Situationskomik eine atemberaubende Varietéshow.
Danach kommt das italienische Musikcomedy-Duo Microband. Die „Marx Brothers der Musikclownerie“ verzaubern ihr Publikum auf der ganzen Welt. Virtuos richten diese beiden Musikclowns mit ihrem Programm „Klassik für Dummies“ absolutes Chaos an, zerpflücken dabei die schönsten Werke  aller Zeiten.

Die farbenfrohe junge französisch-amerikanische Musikmischung von Nicolle, Antoine und ihrer Band Ginkgoa ist 100% tanzbar. Die chartverdächtigen Pop-Vibes, den Swing des alten New York und den modernen ElektroBeat hört man heraus. Inspiriert von Caro Emerald und Caravan Palace, sind Ginkgoa live am Samstag, 17. Juni im Schlosshof ein echtes Erlebnis!

Microband I Musikcomedy Zur Sonntagsmatinee am 18. Juni kommt Sväng: Die vier überaus charmanten finnischen Mundharmonika-Visionäre setzen neue Standards mit anspruchsvollen und unterhaltsamen Eigenkompositionen. Sie überzeugen ihre Fans weltweit mit Mundharmonikaattacken von den unbegrenzten Möglichkeiten dieses kleinen, oftmals unterschätzten Instruments.

Für Konzertbesucher der Matinee gibt es eine kostenlose Kinderbetreuung in der Städtischen Galerie.

Mit einem ganz besonderen Erlebnis beginnt das Kinderfest am Sonntag,18. Juni. Für die Anfahrt von den Parkplätzen am Allersee zum Schloss steht das historische Käfer-Bähnle bereit und befördert die großen und kleinen Gäste nach Alt Wolfsburg. Bei diesem Familiennachmittag von 15-18 Uhr ist der Eintritt frei.

RADAU - Rockkonzert © Tim OhnsorgeRadau! heißt das Highlight der Sommerbühne für Kids zum Festivalabschluss 2017. Bekannt aus KIKA und Musikkanälen oder dem Kinderfest des Bundespräsidenten, spielen die 4 „Radaubrüder“ aus Hamburg Rockmusik für Kinder und Familien.

Vor dem Schloss warten dann viele große und kleine Attraktionen: Zauberer und Klangobjekte, Alpentierkarussell und Oldtimerfotoshooting, Streichelzoo und Rolli-Parcour, Mitmachaktionen im Museum, der Städtischen Galerie und der Bürgerwerkstatt ermöglichen einen spannenden Nachmittag am Schloss.

Eine begrenzte Zahl von Komfort-Paketen sorgen in diesem Jahr für besonderen Sommerbühnenkomfort. Mit einem Parkplatz in Schlossnähe, dem separaten Einlass, einem Sitzplatz in den vorderen Reihen, dem Begrüßungsgetränk und der Fleecedecke wird der Festivalbesuch zu einem besonderen Erlebnis. Dieser Service kostet 15 Euro extra. Nähere Infos bei der Kulturinfo (Tel.05361 28-1575) im Alvar-Aalto-Kulturhaus.

Unterstützt wird das aktuelle Festival, wie schon seit Jahren, von den Hauptsponsoren

Volkswagen, Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg, Schnellecke Logistics, dem Freundeskreis der Sommerbühne sowie dem Medienpartner BZV/WN.

Hinzu kommen zahlreichen weitere Kooperationspartner und Förderer

Förderer: Ehme de Riese, Vorsfelder Hof, MS Florist Salge, Cadera, Jaques‘ Weindepot, Oskar-Kämmer-Schule, Firma Beli , BioGut Henning Bauck

Kooperationspartner: Italienische Konsularagentur Wolfsburg, Behindertenbeauftragte der Stadt Wolfsburg, Behindertenbeirat, Musikschule der Stadt Wolfsburg, Städt. Galerie Wolfsburg, Stadtmuseum

Vorverkauf in allen VVK-Stellen, die an CTS-Eventim angeschlossen sind. Tickethotline: 05361-15200, www.konzertkasse.de


Titelseite des Programms der Sommerbühne 2017



Zeichnung eines Antrages und eines Stiftes; Grafik: martialred / Fotolia.com3 Minuten für die Internationale Sommerbühne
Ihre Meinung ist uns wichtig! 
Teilen Sie uns Ihre Wünsche und Verbesserungsvorschläge mit.



Veranstalter:
Stadt Wolfsburg
Kulturwerk
Goethestraße 48
38440 Wolfsburg

Ansprechpartnerin:
Ingrid Eichstädt
Tel.: 05361 28-1586
Fax: 05361 28-1583
E-Mail: ingrid.eichstaedt@stadt.wolfsburg.de


Bildergalerie

Beitrag kommentieren

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien. Erforderliche Felder sind markiert *
Zu den Nutzungsbedingungen von wolfsburg.de

ABSCHICKEN

VIELEN DANK Ihr Kommentar ist bei uns eingegangen. Dieser wird nun redaktionell geprüft und anschließend veröffentlicht. OK

Hinweis Beim Absenden ihres Kommentars ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte kontaktieren Sie uns stattdessen über das Kontaktformular. OK

Das Programm der Sommerbühne 2017

Im Überblick: Beschreibung der internationalen Künstler aus 9 Nationen, Termine, Eintrittspreise, Parkplätze und vieles mehr

PDF-Datei 1644 kB