Werbe- und Gestaltungssatzung

Hochwertig, harmonisch und sympathisch zeigt sich die zentrale Einkaufsstraße Wolfsburgs. Das schafft Identifikation nach innen und Imagegewinn nach außen.

Die Attraktivität, Aufenthaltsqualität und überregionale Ausstrahlungskraft einer Innenstadt werden maßgeblich durch die Außendarstellung der Geschäfte und Dienstleister beeinflusst. Besonders stadtbildprägend sind dabei die Werbeanlagen und deren Gestaltung.

Mit der Werbe- und Gestaltungssatzung gibt Wolfsburg seinem Stadtzentrum eine eigene, sichtbare Identität, mit der sich die Porschestraße als ein zusammenhängendes Quartier präsentieren kann.

Sie regelt:

  • Die Werbung an Gebäuden in Bezug auf Größe und Platzierung
  • Die Möbelierung, Warenausleger, Ständer, Schilder
  • Die Bestuhlung der Gastronomiebetriebe hinsichtlich der verwendeten Materialien

Die Gestaltungssatzung berücksichtigt sowohl den Wolfsburger Stil des leicht Mediterranen als auch die Aufenthaltsqualität für die Besucher. Hochwertige Materialien, dezente Werbung und ungehinderte Flanierwege erzeugen dabei eine Atmosphäre von Leichtigkeit und Qualität.

Das Ergebnis ist eine Porschestraße, die mit ihrem einheitlichen und hochwertigen Erscheinungsbild sympathisch wirkt und gleichzeitig die hohe Qualität des prosperierenden Handelsstandortes reflektiert.

Herunterladbare Dokumente:

Gebietsabgrenzung

Präambel Gestaltungssatzung Werbeanlagen

Gestaltungssatzung Werbeanlagen Teil 1

Gestaltungssatzung Werbeanlagen Teil 2

Präambel Gestaltungssatzung Möbelierung

Gestaltungssatzung Möbelierung

Direktlink Öffnungszeiten
Direktlink Newsroom
Direktlink Termine