Neu: Stadtplan

Neue Version ist für Handy und Tablet optimiert

Rund ein Jahr Entwicklungsarbeit stecken in der neuen Anwendung für die Nutzung des Stadtplans. Eine einfache Bedienung, modernes Design und vielfältige Informationen zeichnen das neue Verfahren aus. Klaus Mohrs erklärt: „Wir freuen uns, mit der neuen Stadtplananwendung unseren Onlineservice noch weiter ausbauen zu können. Der Stadtplan bietet die Möglichkeit, sich schnell einen Überblick über die wichtigsten Infrastrukturdaten in unserer Stadt zu verschaffen und er ist nebenbei auch noch ganz bequem mit dem Handy oder Tablet bedienbar.“

Das System verfügt über einen großen Datenbestand. Mit wenigen Klicks kann sich der Nutzer z.B. alle Schulen in seinem Stadtteil anzeigen lassen oder mit Hilfe der Umkreissuche nach Altglascontainern im Umkreis von einem Kilometer Ausschau halten.

Um bei den vielen Informationen die Übersichtlichkeit zu gewährleisten, erfolgt der Einstieg in die Karte über sogenannte Themenkarten, wie z.B. den Fahrradstadtplan. Er zeigt durch verschiedene Symbole nicht nur Fahrradrouten, Radwege und Abstellmöglichkeiten, sondern auch Reparaturwerkstätten. So bekommt der Nutzer auf einen Blick alle Informationen zum Thema „Radfahren in Wolfsburg“.

Als neuen Service bietet der Geschäftsbereich Stadtplanung und Bauberatung in der neuen Stadtplananwendung die Möglichkeit, nach rechtsverbindlichen Bebauungsplänen zu recherchieren. Sämtliche Pläne sind im Stadtgebiet eingezeichnet, und mit einem Klick in das jeweilige Plangebiet ist es möglich, sich neben dem Bebauungsplan auch weiterführende Informationen, wie z.B. die Begründung für die Planung, herunterzuladen.

Das Video im Vollbild anschauen

tubeembed

Bitte klicken Sie im Bild auf den grünen Button, um den neuen Stadtplan aufzurufen

Ansicht des neuen Wolfsburg Stadtplans

Stadtplandienst öffnet sich in einem neuen Fenster