Führerscheinstelle

Aufgaben und Leistungen

Ein FührerscheinAlles was Sie zum Thema Fahrerlaubnis/Führerschein wissen müssen und welche Leistungen wir Ihnen anbieten können


Eine Uhr; Foto: Stillfx/Fotolia.com © Stillfx/Fotolia.comÖffnungszeiten:

Montag und Dienstag 8:30 Uhr - 16:30 Uhr
Mittwoch und Freitag 8:30 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag 8:30 Uhr - 17:30 Uhr



Wenn Ihre Führerschein in Verlust geraten oder gestohlen wurde, finden Sie hier die benötigen Unterlagen zur Neubeantragung.

Lesen Sie hier nähere Informationen zum Ersatzführerschein

Wenn Sie eine Bescheinigung aus dem örtlichen Führerscheinregister über Ihre gespeicherten Fahrerlaubnisdaten benötigen, können Sie eine Karteikartenabschrift beantragen.

Sie benötigen folgende Unterlagen:

  • den Personalausweis/Reisepass

Gebühr:

gebührenfrei


Die Karteikartenabschrift kann auch telefonisch angefordert werden.
 

Neuerteilung nach Entziehung der Klassen A, A1, B, BE, M, T, L

Sie benötigen folgende Unterlagen:
  • den Personalausweis/Reisepass
  • ein aktuelles Passfoto (siehe Foto-Mustertafel der Bundesdruckerei)
  • eine Sehtestbescheinigung (nicht älter als zwei Jahre)
  • eine Bescheinigung über die Teilnahme an einer Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen
  • ein Führungszeugnis der Belegart 0 (zu beantragen in den Bürgerdiensten, Zimmer B 015)
Gebühr:
  • mit Probezeit ohne medizinisch-psychologischer Begutachtung 80,10 €
  • mit Probezeit und medizinisch-psychologischer Begutachtung oder Fahrerlaubnisprüfung 105,10 €
  • ohne Probezeit ohne medizinisch-psychologischer Begutachtung 79,30 €
  • ohne Probezeit mit medizinisch-psychologischer Begutachtung oder Fahrerlaubnisprüfung 104,30 €

Neuerteilung nach Entziehung der Klassen C, CE, C1, C1E, D, DE, D1, D1E

Sie benötigen folgende Unterlagen:
  • den Personalausweis/Reisepass
  • ein aktuelles Passfoto (siehe Foto-Mustertafel der Bundesdruckerei)
  • ein Zeugnis oder Gutachten eine Augenärztin/eines Augenarztes (nicht älter als 2 Jahre)
  • eine Bescheinigung über die Teilnahme an einer Ausbildung in Erster Hilfe
  • eine ärztliche Bescheinigung über die körperliche und geistige Eignung (nicht älter als ein Jahr) entsprechend der Anlage 5 der Fahrerlaubnisverordnung (FeV)
  • ein Führungszeugnis der Belegart 0 (zu beantragen in den Bürgerdiensten, Zimmer B 015)
  • Bei Neuerteilung der Klassen D, DE, D1 oder D1E benötigen Sie zusätzlich:
  • ein Gutachten einer Ärztin/eines Arztes mit der Gebietsbezeichnung Arbeitsmedizin oder der Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin bzw. das Gutachten einer Begutachtungsstelle für Fahreignung über die körperliche und geistige Eignung (nicht älter als ein Jahr)
Gebühr:

  • mit Probezeit ohne medizinisch-psychologischer Untersuchung 80,10 €
  • mit Probezeit und medizinisch-psychologischer Untersuchung oder Fahrerlaubnisprüfung 105,10 €
  • ohne Probezeit ohne medizinisch-psychologische Untersuchung 79,30 €
  • ohne Probezeit mit medizinisch-psychologischer Untersuchung oder Fahrerlaubnisprüfung 104,30 €

Wenn Sie bei der Bundeswehr, Bundespolizei oder Polizei eine Dienstfahrerlaubnis erworben haben, können Sie diese in eine zivile Fahrerlaubnis umwandeln.

Sie benötigen folgende Unterlagen:
  • den Personalausweis/Reisepass
  • ein aktuelles Passfoto (siehe Foto-Mustertafel der Bundesdruckerei)
  • Original des Dienstführerscheines, bei bereits beendigtem Dienstverhältnis eine Bescheinigung der Dienststelle über den Besitz einer Dienstfahrerlaubnis und das Ende des Dienstverhältnisses
  • eine Karteikartenabschrift, wenn der letzte zivile Führerschein von einer auswärtigen Behörde ausgefertigt worden war
Gebühr:
  • mit Probezeit 43,40 Euro
  • ohne Probezeit 42,60 Euro

Beitrag kommentieren

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien. Erforderliche Felder sind markiert *
Zu den Nutzungsbedingungen von wolfsburg.de

ABSCHICKEN

VIELEN DANK Ihr Kommentar ist bei uns eingegangen. Dieser wird nun redaktionell geprüft und anschließend veröffentlicht. OK

Hinweis Beim Absenden ihres Kommentars ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte kontaktieren Sie uns stattdessen über das Kontaktformular. OK

3 Kommentare

Ilir krasniqi 31.03.2016 14:37:13

Guten tag, mein name ist Ilir Krasniqi., ich habe in Wolfsburg fast 7jahre gelebt als asylbeweber, und damals auch Deutsche führerschein genomen..... Vor ein monat habe ich mein Deutscher führerschein verloren, jetzt brauche ich numer von mein führercshein damit ich hier bei der polizei anmelden zu können das mein führerschein ist verloren... (die persönlichen Daten in der Nachricht wurden von der Onlineredaktion gelöscht)

Stadt Wolfsburg 31.03.2016 16:20:34

Hallo Herr Krasniqi,

Ihre Anfrage haben wir an die Führerscheinstelle weitergeleitet. Um Ihnen die gewünschten Auskünfte zu geben, bitten wir Sie, sich nochmals per E-Mail direkt an die Führerscheinstelle zu wenden. Die E-Mail-Adresse lautet: fuehrerschein@stadt.wolfsburg.de.

Mit freundlichen Grüßen

Das Team der Onlinekommunikation

Gianluca Mannone 19.07.2016 13:15:04

Guten Tag,

Ich besitze zurzeit die Führescheinklasse BF17, ich werde am 04.August 18 Jahre alt. Bekomme ich den Kartenführeschein zugeschickt oder muss ich den abholen?

Mit freundlichen Grüßen

Gianluca Mannone

Stadt Wolfsburg 20.07.2016 08:08:24

Hallo Herr Mannone,

den Führerschein müssen Sie in der Führerscheinstelle im Rathaus B Zimmer 049 abholen. Bringen Sie dazu bitte die BF17-Bescheinigung und Ihren Personalausweis mit.

Besten Gruß

Das Team der Onlinekommunikation

Steffen Jaenicke 24.08.2016 09:16:58

Hallo,

könnten Sie mir bitte eine Karteikartenabschrift meines Führerscheins zukommen lassen. Ich habe leider meinen Führerschein verloren und muss ihn nun in Karlsruhe neu beantragen.

Adresse:

aus Datenschutzgründen entfernt

Mit freundlichen Grüßen

Steffen Jaenicke

Stadt Wolfsburg 24.08.2016 15:40:23

Hallo Herr Jaenicke,

die Führerscheinstelle teilte uns mit, dass Sie parallel eine E-Mail geschrieben haben. Wir gehen aus diesem Grund davon aus, dass sich Ihr Anliegen in Bearbeitung befindet. Falls Sie darüberhinaus weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns gern erneut.

Mit freundlichen Grüßen

Das Team der Onlinekommunikation