Berufsorientierung

Logo der Stadt Wolfsburg

Die Koordinierungsstelle Schule – Hochschule – Wirtschaft ist eine neutrale Netzwerkstelle, die für alle lokalen und regionalen Bildungspartner mit ihren Leistungen zur Verfügung steht.

Zu den Partnern zählen alle allgemein- und berufsbildenden Schulen, die Landesschulbehörde, regionale Firmen und Betriebe, Kammern, die Jugendberufsagentur und weitere Institutionen, die Jugendliche beim Übergang von der Schule in den Beruf begleiten.

Ziel der Koordinierungsstelle ist es, die Übergangslandschaft in der Stadt Wolfsburg weiterzuentwickeln, wobei die Berufsorientierung darin einen wesentlichen Bereich ausmacht.

Berufsorientierung ist Teil der schulischen Allgemeinbildung und ihr Ziel ist es, die Ausbildungsfähigkeit durch frühzeitige praxisbezogene und systematische Maßnahmen zu sichern, sowie die Berufswahlkompetenz der Schülerinnen und Schüler zu stärken.

Dabei hat die Berufsorientierung in erster Linie den Jugendlichen selbst im Blick.

Der erfolgreiche Übergang von der Schule in eine Ausbildung ist eine komplexe Entwicklungsaufgabe im Jugendalter, die nur gemeinsam erfolgreich gestaltet werden kann.

Ihr Ansprechpartner im Bildungsbüro der Stadt Wolfsburg:

Alp Turan

Tel.: 05361 28-1087
E-Mail

Weiterführende Links

Beitrag kommentieren

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien. Erforderliche Felder sind markiert *
Zu den Nutzungsbedingungen von wolfsburg.de

ABSCHICKEN

VIELEN DANK Ihr Kommentar ist bei uns eingegangen. Dieser wird nun redaktionell geprüft und anschließend veröffentlicht. OK

Hinweis Beim Absenden ihres Kommentars ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte kontaktieren Sie uns stattdessen über das Kontaktformular. OK

Direktlink Newsroom
Direktlink Onlineservice
Direktlink Bürgerservice