Vorsorgevollmacht

Mit einer Vorsorgevollmacht bevollmächtigt eine Person eine andere Person, im Falle einer Notsituation alle oder bestimmte Aufgaben für den Vollmachtgeber zu erledigen. Mit der Vorsorgevollmacht wird der Bevollmächtigte zum Vertreter im Willen, d. h., er entscheidet an Stelle des nicht mehr entscheidungsfähigen Vollmachtgebers. Deshalb setzt eine Vorsorgevollmacht unbedingtes und uneingeschränktes persönliches Vertrauen zum Bevollmächtigten voraus und sollte nicht leichtfertig erteilt werden.

Die Beglaubigung der Vorsorgevollmacht beträgt 10,00 Euro. 

Die Beratung ist kostenlos.

Beratungsgespräche sind täglich möglich, es werden aber vorherige Terminabsprachen empfohlen.

1) Betreuungsstelle

Rosenweg 1a

38446 Wolfsburg

Tel.: 05361 28-1783

Fax: 05361 28-2561

E-Mail ans Gesundheitsamt schreiben

2) Senioren- und Pflegestützpunkt

Rathaus B, Zimmer 164

Tel.: 05361 28-2848

Fax: 05361 28-2908

E-Mail ans Seniorenservicebüro schreiben

Broschüre Rat und Verwaltung

Wolfsburg gemeinsam gestalten

PDF-Datei 1777 kB

)

Behördennummer 115 begleitet durch den Sommer

Service Center der Stadt Wolfsburg unterstützt bei allen Fragen

Fragen rund um die Urlaubsplanung oder den Studienbeginn können mit einem Anruf geklärt werden
Direktlink Öffnungszeiten
Direktlink Bürgerservice
Direktlink Onlineservice